Geschäftsführung

Amnon Harman

ist Chief Executive Officer bei d&b audiotechnik und Sprecher der Geschäftsführung. Er führt das Unternehmen seit Juli 2014 und ist für Strategieentwicklung und -umsetzung verantwortlich.

Amnon ist Dipl.-Ing. (FH) für Luftfahrzeugtechnik und Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH) und verfügt über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Software, Elektronik und Consulting. Vor seinem Wechsel zu d&b war Amnon in leitenden Positionen bei AUGUSTA Technologie AG, Novell, SUSE Linux, der Deutschen Bank und Arthur D. Little.

Amnon sagt über d&b: "Bei d&b dreht sich alles um den besten Sound. Die Leidenschaft und Begeisterung für Innovation und Qualität habe ich bisher noch nie so erlebt, wie bei d&b. Es ist phantastisch, ein so lebendiges und engagiertes Team zu leiten, in einem Unternehmen, das zu den Gründern der High-End Professional-Audio-Branche zählt.

Markus Strohmeier

ist Chief Operations Officer bei d&b audiotechnik. Seit 2005 kümmert er sich um die Versorgungskette des Unternehmens, einschließlich der Bereiche Einkauf und Produktion, und ist zuständig für das Ressort Personal.

Vor d&b war Markus als Werksleiter bei der BOSCH-Gruppe tätig und stellte sich während seines Auslandsaufenthaltes den Herausforderungen eines Lautsprecherherstellers in der Automobilindustrie.

Markus meint: "Ein Teil von d&b zu sein ist ganz einfach außergewöhnlich. Jeder im Unternehmen besitzt ein so hohes Maß an Leidenschaft, was die Unternehmenskultur so richtig einzigartig macht. Diese Art von "Corporate Reality" fließt in die d&b System Reality ein. So erhalten unsere Kunden den Support, den sie brauchen, von Leuten, die ihren Job lieben. Klingt so, als ob es Spaß machen würde - und genau das tut es!"

Sabina Berloffa

ist Chief Marketing Officer bei d&b audiotechnik und ist verantwortlich für Marketing, Produkt-Management, Business Development und Market Intelligence.

Vor ihrem Start bei d&b in 2014 war sie im Executive-Bereich für Marketing- und Vertrieb großer Unternehmen sowie im Aufbau von Start-ups tätig; darunter IBM, GE, Informix, Konica Minolta und Kapsch. Sie verfügt über einen Master-Abschluss als Betriebswirtin und einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftspädagogik.

Sabina findet: "d&b hat sich von einer Garagenfirma zu einem Global Player entwickelt. Es ist faszinierend, denn der hands-on-Spirit ist noch überall im Unternehmen spürbar. So halten wir die Nähe zu Kunden und Markt und fokussieren uns auf kontinuierliche Produktinnovationen. Mit deutschem Ingenieurswissen und angewandter Systemtechnik hat d&b internationale Standards im PA-Bereich gesetzt. Es ist schön, ein Teil dieses Teams zu sein und das nächste Kapitel der internationalen d&b Erfolgsgeschichte mit zu schreiben."

Frank Bothe

ist Chief Technology Officer bei d&b audiotechnik und Leiter der Entwicklung.

Frank kam 1990 nach seinem Abschluss in Physik an der Universität Erlangen zu d&b.

Frank sagt: "d&b hat mir die Chance gegeben, mein Hobby zu meinem Beruf zu machen. Damals mit gut zwanzig Leuten in der Firma, hat es hauptsächlich einfach Spaß gemacht, professionelle Lautsprecher zu entwickeln. Umso erstaunlicher ist es, dass wir heute mit dem beinahe Zwanzigfachen an Kolleginnen und Kollegen und all den daraus resultierenden Veränderungen, noch genau so begeistert sind wie damals und uns die pure Leidenschaft für Sound antreibt. Ich glaube sogar, wir können das heute noch mehr genießen, da die Ergebnisse unserer Arbeit weltweit sichtbar und entsprechend hoch angesehen sind.

Kay Lange

ist Chief Finance Officer bei d&b audiotechnik und verantwortlich für Finanzen & Controlling, IT und dem Gebäudekomplex am Hauptsitz von d&b in Backnang, Deutschland.

Nach seinem Betriebswirtschafts-Studium, während dessen er auch als Stage Manager und FoH-Techniker für verschiedene Verleihfirmen arbeitete, schloss er sich 1986 dem Gründerteam an.

Kay gibt zu: "Es ist ein wahrer Glücksfall, so viele Jahre Teil von d&b zu sein und die Firma auf ihrem unglaublichen Weg zu einem sehr angesehenen Player im Pro-Audio-Markt zu begleiten. Neben all den bemerkenswerten Menschen, innerhalb von d&b wie auch in der gesamten Branche, beeindrucken und inspirieren mich der offensichtlich nie enden wollende Strom bahnbrechender, innovativer Ideen."