Simulation

Simulation

Die d&b Simulationssoftware sichert zugleich zwei Ziele: zum einen ein Beschallungssystem, das allen Zuhörern eine gleichmäßige und exzellente Klangqualität bietet. Zum anderen eine Darstellung der störenden Auswirkungen auf Bereiche, die außerhalb der Hörerflächen liegen. Diese Software Tools sorgen dafür, dass das optimale Klangerlebnis zuverlässig und originalgetreu in die richtigen, nicht die falschen Ohren gelangt.

d&b ArrayCalc ist ein Simulationsprogramm zur präzisen Berechnung des akustischen Verhaltens von d&b Line-Arrays, Säulen- und Punktquellenlautsprechern sowie Subwoofern. ArrayCalc simuliert exakt die Systemperformance in einem bestimmten vom Benutzer definierten Raum unter Berücksichtigung der Eingangspegel sowie spezieller d&b Filteroptionen. Die Pegelverteilung wird in einer dreidimensionalen Ansicht des Veranstaltungsortes abgebildet, wie auch das Abstrahlverhalten für verschiedene Frequenzbänder und breitbandiges Rosa Rauschen. Mit ArrayCalc geplant, liegt das System in jedem Fall innerhalb der vorgegebenen Last- und Sicherheitsgrenzen und verhält sich exakt so wie erwartet. Heißt im Klartext, die Systemkonfiguration kann noch vor Betreten des Veranstaltungsortes definiert werden.

NoizCalc, die d&b Software zur Immissionsmodellierung, analysiert die Ausbreitung des Schalls und berechnet die Geräuschimmissionen durch Open-Air-Veranstaltungen in der weiteren Umgebung. Die Software benutzt die komplexen Lautsprecherdaten aus ArrayCalc, um die Lärmimmissionen im Fernfeld gemäß den Berechnungsnormen ISO 9613-2 und Nord 2000 zu modellieren. Mithilfe von 3D-Geländedaten liefert NoizCalc eine präzise Vorhersage der Ausbreitung des Schalls von den Publikumsbereichen über das gesamte umgebende Gelände hinweg. Mit NoizCalc können Systemplaner bereits in der Planungsphase einer Veranstaltung potenzielle Probleme durch Lärmbelastung erkennen.