Register for the Y-Serie, T-Serie und A-Serie Workshop.

No. BYTA-DE-2020-00665-004

27. May-29. May 2020 (09:30)
16 Attendees
EUR 0.00

Requirements

Die Teilnehmer sind mit tontechnischen Problemstellungen vertraut und wollen ihr Know-how mit Blick auf die d&b Y-Serie und T-Serie vertiefen. Ein eigener Laptop, der die Systemanforderungen der d&b ArrayCalc und d&b R1 Software erfüllt und über ein RJ45 Netzwerk Anschluss verfügt, ist Voraussetzung. Für den Praxisteil sind Arbeitskleidung und -schuhwerk empfohlen. Die Systemanforderungen der aktuellen Software Versionen können auf www.dbaudio.com nachgelesen werden.

Systemanforderungen ArrayCalc https://www.dbaudio.com/global/en/products/software/arraycalc/#tab-technicaldata

Systemanforderungen R1 https://www.dbaudio.com/global/en/products/software/r1/#tab-technicaldata

Conditions

Keine.

More details

Ziel

Die Teilnehmer lernen die Y-Serie, die T-Serie und die A-Serie kennen und lernen, sie der jeweiligen betrieblichen Situation entsprechend einzusetzen. Sie erfahren zudem, wie sie die Y-, die T- und die A-Serie unter Berücksichtigung aller sicherheitstechnisch relevanten Aspekte optimal einsetzen.

Inhalt

  • Vorstellung der Y-Serie und der T-Serie. Der Workshop beginnt mit der Positionierung der beiden Serien und informiert über die Aufgaben der einzelnen Produkte innerhalb der Serie.
  • Referat über Line-Array-Theorie und -Praxis. Grundsätzliche Überlegungen zur Dimensionierung von Beschallungsanlagen, spezielle Lösungen in der Y-Serie und der T-Serie.
  • d&b ArrayCalc Planungssoftware. d&b Line-Array-Konfigurationen sollten nur mit dem hauseigenen ArrayCalc Simulationsprogramm geplant werden. Informationen zur Handhabung dieser Planungssoftware. Einführung in die Theorie des Rigging-Zubehörs.
  • d&b R1 Remote control software. Erstellen einer auf die Y-Serie oder T-Serie abgestimmten R1 Oberfläche.
  • Praxis. Y-Serie- und T-Serie-Arrays in der Praxis. Rigging, Hörtests verschiedener Konfigurationen.
  • d&b ArrayProcessing. Die optionale ArrayProcessing Funktion wird vorgestellt. Hintergründe zu ausgeklügelten Filteralgorithmen werden veranschaulicht und anhand von Beispielen erklärt. Die Simulation und Berechnungsschritte in ArrayCalc sowie der Transfer der entsprechenden ArrayProcessing Einstellungen mittels R1 Remote-Software werden gezeigt. Ein Hörtest mit unterschiedlichen ArrayProcessing Anwendungsszenarien rundet den Workshop ab.

Methodik

Die Lerninhalte werden so vermittelt, dass die Teilnehmer dabei eine aktive Rolle spielen, z. B. per Erfahrungsaustausch oder anhand praktischer Beispiele.

Dauer und Zeiten

Drei Tage.

Unterlagen

Jeder Teilnehmer erhält eine Mappe und einen USB Stick mit Software und allen wichtigen Unterlagen.

Zertifizierung

Nach Abschluss des Seminars/Workshops wird allen Teilnehmern ein Teilnahmezertifikat überreicht.

Organisation

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung mit Hotelempfehlung und Anreiseskizze. Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie d&b bitte bis spätestens sechs Werktage vor Beginn des Seminars/Workshops schriftlich Bescheid. Sollte ein Seminar/Workshop aus organisatorischen Gründen ausfallen, informiert d&b Sie natürlich rechtzeitig.

d&b behält sich das Recht vor, Workshop- und Seminarprogramme ggf. zu verändern oder zu erweitern.

Anmeldung

Um sich zu einem Seminar/Workshop anzumelden, klicken Sie bitte auf auf die Anmeldeleiste unten und füllen Sie das Anmeldeformular aus.

d&b benachrichtigt Sie dann zeitnah per E-Mail, ob noch ein Platz verfügbar ist.

Für weitere Informationen zu Anreise und Unterbringung finden Sie entsprechenden Kontakt unterhalb der Registrierungsmaske.

Dieses Training wird durchgeführt von:

d&b audiotechnik GmbH & Co.KG Eugen-Adolff-Straße 134 71522 Backnang Deutschland

Register

If you want to book a workshop / seminar combination, tick the additional session(s):

Your contact details

Billing address

d&b reserve the right to make alterations and additions to the workshop and seminar programs.

Contact

Please note that attendees will be contacted as to availability by email. For further details, travel, and accommodation information, please contact: