DS20 Audio network bridge

DS20 Audio Network Bridge Frontansicht
DS20 Audio Network Bridge isometrische Ansicht
DS10 Audio Network Bridge Rückansicht
DS20 Audio Network Bridge Frontansicht
DS20 Audio Network Bridge isometrische Ansicht
DS10 Audio Network Bridge Rückansicht

DS20 Audio network bridge

Schnittstelle zwischen d&b Verstärkern und dem Milan-Audioübertragungsprotokoll

  • 16 digitale AES3-Ausgangskanäle
  • 4 digitale AES3-Eingangskanäle
  • Integrierter, vollständig AVB-fähiger Netzwerk-Switch mit 5 Anschlüssen

Produktbeschreibung

Die DS20 Audio Network Bridge dient als Schnittstelle zwischen dem Milan-Netzwerk und digitalen AES3-Audiosignalen. Gleichzeitig können Steuerdaten per Ethernet übertragen werden. Das 1-HE-Gerät fügt sich nahtlos in die d&b System Reality ein und ist in der Signalkette vor den Verstärkern angesiedelt. Es eignet sich sowohl für mobile als auch für Installationsumgebungen. DS20 sendet Metadaten, darunter Milan-Kanalkennzeichnungen und Verkabelungsinformationen, über das AES3-Signal an die d&b Vierkanalverstärker. Neben der Funktion als Schnittstelle zwischen dem Milan-Audio-Netzwerk und den digitalen Eingängen der d&b Verstärker per Ethernet stellt das DS20 vier digitale AES3-Eingangskanäle bereit und kann somit auch als Break-in-Box am FoH eingesetzt werden.

Das DS20 verfügt über einen vollständig AVB-fähigen integrierten Switch mit 5 Anschlüssen, der ein primäres und redundantes Netzwerk für das Milan-Protokoll bietet. Dies bietet erweiterte Anschlussmöglichkeiten für einen Laptop zur Steuerung von d&b Verstärkern mit der d&b R1 Fernsteuer-Software per OCA-Protokoll (Open Control Architecture). Über die DS20 Audio Network Bridge lassen sich Audio-Signale und Fernsteuerdaten über ein einziges Ethernet-Kabel kombinieren. Die Frontplatte des DS20 ist von der Gestaltung auf das I/O-Panel der d&b Touring Rack Assemblies abgestimmt. Dadurch wird eine einfache Integration in bestehende Systemkonfigurationen ermöglicht. Das Weitbereichsschaltnetzteil des DS20 kann an Netzspannungen von 100 bis 240 V, 50 bis 60 Hz betrieben werden und ist mit einem Überspannungsschutz von bis zu 400 V ausgestattet.

Ausschreibungstext für eine detaillierte Projektplanung

Es werden Informationen für einen Ausschreibungstext benötigt? Ob für ein d&b System oder eine bestimmte d&b Serie – hier gibt es die wichtigsten technischen Spezifikationen zusammengefasst als Download.

Bedien- und Anzeigeelemente
Mode
Push-button
Switch port modes/Audio loss
RGB LEDs
BYPASSED/SUBSCRIBED (RX Subscription)
LED indicator green
IDENTIFY/SYNC ERROR
LED indicator red
Digitale Eingänge
DIGITAL IN
4 channel (2 x AES3)
3 pin XLR female
Sampling
32 - 192 kHz
Synchronisation
Sampling Rate Converter (SRC)
Digitale Ausgänge
DIGITAL OUT
16 channels (8 x AES3)
3 pin XLR male
Sampling
48 / 96 kHz
Synchronisation
Milan network
Netzwerk
Anschlüsse
etherCON®
built-in 5-port AVB Ethernet switch
100/1000 Mbit
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich
0 °C ... 40 °C / 32 °F ... 104 °F
Lagertemperatur
–20 °C ... 70 °C / –4 °F ... 158 °F
Feuchte (rel.), long term average
70%
Netzteil
Netzanschluss
powerCON®
Überspannungsschutz
Up to 400 VAC
Nominelle Netzspannung
100 - 240 V, 50 - 60 Hz
Maße, Gewicht
Maße (H x B x T)
1 RU x 19“ x 232 mm
1 RU x 19" x 9.1"
Gewicht
3.8 kg / 8.37 lb
 
Stand
Kategorie
Dateityp
Größe
Sprache
 
DS20 Datasheet -preliminary-
07.02.2019
Datenblätter
PDF
440 KB
English
DS20 Introductory brochure
07.02.2019
Broschüren
PDF
1 MB
English
d&b Revit Families - Amplifiers/Electronics
01.02.2019
BIM
ZIP
7 MB
English
d&b Revit Families - Amplifiers/Electronics
01.02.2019
BIM
ZIP
7 MB
English
DS20 Manual - preliminary
01.01.1970
PDF
972 KB
English
Auf der Suche nach einem Vertriebskontakt in Ihrem Land?Jetzt Vertriebspartner finden

Mehr über Processing & Matrix