Der Greyhound wirft seinen Grauschleier ab

1/6
2/6
3/6
4/6
5/6
6/6

Schnell, schlank, wendig und elegant – wo Greyhound draufsteht, ist Greyhound drin. Das ehemalige Greyhound Hotel in Melbourne hat richtig Gas gegeben, als es zum Greyhound Club umgebaut wurde, kurz GH. Nachdem der renommierte Gay Club ein neues Soundsystem bekommen hatte, wurde Manager Damian Price sogar im Star Observer zitiert: „Wir haben knapp eine Million für Licht und Sound ausgegeben, damit es die Gäste wegbeamt.“ Und die Einrichtung wurde auch nicht vernachlässigt. „Oben ist eine echt coole Bar mit einem extra VIP-Bereich.“

Der Club liegt ein Stückchen außerhalb der Innenstadt und der restlichen Clubszene Melbournes. „Wenn die Gäste weiterhin Schlange stehen sollen, dann nur durch qualitative Verbesserungen und Kundenbindung. Das war der Hauptgrund für die Wahl einer PA von d&b. Das zweite Kriterium war das Timing, das System musste schnell eingebaut werden. Die Proaudio-Firma Sound Factory hatte diesbezüglich einen guten Ruf und erwies sich als die ideale Wahl.“

Doch auch außerhalb der City gibt es Nachbarn. „Direkt hinter dem Club stehen Wohnhäuser“, sagte Paul Fitzsimmons von Sound Factory. „Das war ausschlaggebend, als National Audio Systems (NAS), Vertriebspartner von d&b in Australien und Experte für diese Systeme, das Sounddesign für uns entworfen und J-SUBs für den Tieftonbereich ausgewählt hat. NAS hat uns immer sehr gut beraten und uns bei Projekten wie auch diesem unterstützt. Obwohl Wände und Decken akustisch gedämpft werden mussten, hat der J-SUB als Bassverstärker große Power im Raum und gibt den Nachbarn dennoch keinen Grund zur Klage. Als die Beamten der Stadt die Lärmbelastung gemessen haben, haben sie sich vor allem auf Frequenzgänge um 60 Hz und darunter konzentriert. Es war alles in Ordnung.“

Im GH finden vor allem Live Performance Shows und Variété-Veranstaltungen statt, daneben gibt es ein DJ-Pult für Discos. Die Haupt-PA besteht aus Systemen der T-Serie, die klassisch rechts und links geriggt sind, dazu hin sorgen einige Lautsprecher der E-Serie für den Fill, als Verstärker wurden D6 und D12 ausgewählt.

„Links unten von der Bühne am Publikumseingang gibt es einen Bereich, der nicht von der Haupt-PA abgedeckt wird“, erklärt Fitzsimmons. „Daher haben wir zusätzlich E12 montiert, weitere E12 für die Disco, denn der DJ-Pult ist an einer Seitenwand angebracht. Für die Balkone und den Frontfill haben wir auch E8 genommen. Die Shows sind hier spektakulär, aber auch die Discos sind gut besucht.“

Mitte 2010 hatte man die ersten akustischen Messungen durchgeführt, doch erst Ende März 2011 war die Renovierung abgeschlossen und Sound Factory, die neben dem Sound auch das Licht und die Bühnentechnik installiert haben, konnten loslegen. Nach der Neueröffnung sagte Jason Rooney, der neue Leiter des Entertainment-Bereichs: „Dave Jacques von NAS war auch nach der PA-Installation eine unschätzbare Hilfe. Die Feineinstellung im Raum wurde im Hinblick auf eine Konzentration des Klangfeldes auf der Tanzfläche vorgenommen. Der Klang ist im ganzen Saal jetzt sehr viel konsistenter. Dave hat sich ein Bein ausgerissen, um uns zu helfen und uns zu beraten.“

Ähnliche Anwendungen

Clubs und Bars

ivy – in Sydneys Clubszene hängt die Latte jetzt hörbar höher

Wie bei der Entstehung von Einkaufszentren gibt es auch in der Unterhaltungsbranche die Tendenz, eine Vielzahl von Ausgeh-Angeboten in einem einzigen Komplex unterzubringen. Anders jedoch als die weltweit uniformen Shopping Malls müssen erfolgreiche...
Weiterlesen
Clubs und Bars

d&b NoizCalc bringt Las Vegas in die Wüste bei Tel Aviv.

Der Desert Night & Day Club am Stadtrand von Rischon LeZion südlich von Tel Aviv öffnete im August 2018 seine Tore und bekam in ganz Israel eine begeisterte Presse, die ihn als einen der beeindruckendsten Clubs des Landes rühmte.
Weiterlesen
Clubs und Bars

Die Pickle Factory setzt auf duales Beschallungssystem von d&b.

2013 eröffneten die Brüder Dominic und Jordan Gross gemeinsam mit Verwaltungsdirektor Jett Glozier in East London die „Pickle Factory“ – einen Veranstaltungsort von höchst intimen Ausmaßen für unterschiedlichste Events. „Der Schlüssel zum Erfolg...
Weiterlesen
Clubs und Bars

Pacha Ibiza – Club für gestern, heute und morgen

Über zwanzig Jahre bevor "House” zu einem Synonym für wilden Klang und wilden Tanz geworden ist, eröffnete im spanischen Sitges 1966 der erste Pacha-Club. Weltweit bekannt und berühmt aber wurde der ibizanische Ableger der Franchisekette, der 1973...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen