Edinburgh International Festival findet trotz Pandemie statt – dank d&b Soundscape und virtueller Acoustic Shell.

© Ryan Buchanan

Seit 1947 steht die schottische Hauptstadt fast jeden Sommer ganz im Zeichen der Kunst und Musik. Das traditionelle Edinburgh International Festival bringt Besucher und Künstler aus aller Welt zu einem der bekanntesten und beliebtesten internationalen Kultur-Events zusammen. Drei Wochen lang finden überall in der Stadt an vielen bekannten Orten wie der Usher Hall – dem einzigen 5-Sterne-Konzertsaal Schottlands – zahlreiche Konzerte statt.

Doch 2021 war der Ausblick für das Festival wie für viele andere öffentliche Events etwas anders. Aufgrund der Corona-Beschränkungen waren Veranstaltungen in Innenräumen oftmals nicht möglich. Deshalb entschieden sich die Veranstalter für d&b Soundscape und dessen virtuelle Acoustic Shell, um die vermeintlich unvereinbaren Welten der klassischen Musik und der Klangverstärkung zu vereinen und die einzigartige Akustik eines klassischen Konzertsaals auch bei Open-Air-Auftritten nachzuahmen.

Im Bewusstsein der langjährigen Reputation für herausragende Klassikkonzerte trafen sich die Veranstalter des Edinburgh International Festival zu einem informellen Beratungsgespräch mit den Sounddesignern von Sound Intermedia. Wichtig war, dass die Klangverstärkung nicht wahrnehmbar sein würde, um die Hörgewohnheiten der Tausenden von Klassikfans an einen unverstärkten Klang zu erfüllen.

„Eine PA-Anlage macht viele Klassikmusiker nervös“, erklärt Ian Dearden, Gründer von Sound Intermedia. „Natürlich steht das Hörerlebnis des Publikums für uns an erster Stelle. Doch wenn sich die Künstler wohlfühlen und mit dem Klang einverstanden sind, ist das schon die halbe Miete. In diesem Jahr kam hinzu, dass die Musiker in einem Zelt spielen mussten.“

Schon früh stießen Dearden und sein Kollege David Sheppard auf d&b Soundscape.

Wir behalten die aktuellen Trends auf dem Markt stets im Blick und haben die Entwicklung von d&b Soundscape genau verfolgt. Daher wussten wir, dass das System mit seiner virtuellen Acoustic Shell genau die richtige Lösung sein würde, um das diesjährige Festival auf die Beine zu stellen.Ian Dearden, Gründer von Sound Intermedia

„Allgemein sind die akustischen Eigenschaften eines Konzertsaals für die natürliche Verstärkung von Akustik- und Orchestermusik entscheidend“, erklärt Adam Hockley von d&b. „Im Grunde fordern wir das Publikum auf, seine Skepsis beiseitezuschieben. Die Leute sollten nicht nur den Eindruck haben, in einem echten Konzertsaal zu sitzen, sondern die Musik auch so erleben, als wäre sie unverstärkt – aus einer Entfernung, die für solche Veranstaltungsorte vollkommen untypisch ist. In Edinburgh konnte das d&b Soundscape-System sein Potenzial und seine subtilen Klangeigenschaften voll entfalten.“ 

Fast täglich bekamen Jonathan Green und Tim Hand nach einem Auftritt Lob und Komplimente von Konzertgästen. Einmal kamen zwei ältere, offensichtlich absolute Klassikpuristen auf Tim zu und erzählten ihm, wie begeistert sie von dem Klang waren – für die beiden Männer war es das beste und am natürlichsten klingende verstärkte Konzert aller Zeiten. Auch in Konzertbesprechungen wurde der klare, subtile Klang der Musik häufig gelobt.Tom Zwitserlood, Leiter Tontechnik, Edinburgh International Festival

Zwitserlood beschreibt, wie das System für praktisch jede Veranstaltung von Klassik bis Kabarett genutzt werden kann.

Vor allem die Stimmenpräsenz wird durch ein d&b System kristallklar, was viele unserer Veranstaltungen betrifft. Für uns war d&b immer eine sichere Bank, weil die Marke von so vielen Künstlern genutzt wird. Ich weiß, dass sich die meisten Musiker mit einem d&b System wohlfühlen, weil sie die hohe Qualität schätzen. Es macht ihnen und den Tontechnikern das Leben leichter und sorgt zugleich für ein zufriedenes Publikum.Tom Zwitserlood
© Ryan Buchanan
© Matt Beech

„Ich persönlich bin sehr zufrieden, dass alles so gut gelaufen ist“, sagt Zwitserlood. „Wir alle können uns für diesen Erfolg selbst auf die Schulter klopfen. Das Edinburgh International Festival 2021 stand allein aufgrund der Pandemie unter besonderen Vorzeichen – doch dank d&b Soundscape wurde es für die Besucher auch klanglich zu einem einzigartigen Erlebnis. Auch Festivalleiter Fergus Linehan sprach in diesem Zusammenhang kürzlich von einem Wunder, das weitläufig als herausragendes Klangerlebnis gelobt wurde. Ein großes Dankeschön an alle, die das Festival mit harter Arbeit und unermüdlichem Einsatz ermöglicht haben.

Ähnliche Anwendungen

Konzerte, Festivals und Tourneen

GSL von d&b erzielt Bestnoten bei der Stadiontour von The Killers

Die US-Rockband The Killers begeisterte die Fans in Großbritannien und Irland im Mai und Juni mit ihrer Imploding-The-Mirage-Stadiontour. Bei diesem Teil der Tour profitierten Band, Publikum und Crew von einem zusätzlichen Qualitätsfaktor in Form...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Die d&b SL-Serie begleitet den britischen Rapper Dave auf seiner Großbritannien-Tour.

Nach der Veröffentlichung seines hochgelobten zweiten Albums „We‘re All Alone In This Together“ 2021 ging der Londoner Rapper Dave im März 2022 auf große Arena-Tournee durch Großbritannien. Bei zwei aufeinander folgenden Konzerten...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

DiGiCo und Soundscape Integration beflügelt 5G Festival Showcase.

Die DiGiCo Quantum 338 mit der neuen, vollständig in die Oberfläche integrierten Soundscape Benutzeroberfläche an den FoHs im Brighton Dome und im O2 Blueroom versorgte die Veranstaltungsorte über d&b Soundscape Systeme mit immersivem...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape verwandelt ehemalige Druckerei in temporären Konzertsaal.

Das Londoner Aurora Orchestra ist dafür bekannt, ganze Sinfonien auswendig zu spielen. Jetzt hat das Kammerorchester im Printworks in London die 7. Sinfonie von Beethoven aufgeführt. Dank der virtuellen „Acoustic Shell“ von d&b Soundscape...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape liefert perfekte Live-Lösung für vielschichtiges Studioalbum.

Dank der immersiven Klangtechnologie von d&b audiotechnik konnte der englische Musikproduzent und Grammy-Preisträger Fraser T. Smith sein Debütalbum live spielen, ohne dass die vielschichtigen musikalischen Einflüsse und die zahlreichen...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen