Mit d&b Soundscape Kunst im Großformat erleben.

© Credit - Alicia Canter

Es war ein Abend voller Emotionen in der Royal Albert Hall, als 5.000 Gäste zusammenkamen, um die Präsentation von Nitin Sawhneys Debütalbum Beyond Skin zu erleben, zwanzig Jahre nach dessen Erstveröffentlichung. Es war das erste Mal, dass Nitins gefeiertes Werk in voller Länge live aufgeführt wurde. Nikki Bedi, TV- und Radiomoderatorin, beschrieb die Veranstaltung vor der Show als „lebensbestimmend für Menschen auf der ganzen Welt“, und das Auditorium des berühmten Londoner Veranstaltungsortes bot den passenden Rahmen für einen solch unvergesslichen Abend.

Von Anfang an war klar, dass dies keine gewöhnliche Show für Nitin und sein Team war. Für die aufwendige Bühnengestaltung wurde jeder verfügbare Zentimeter ausgenutzt, um ein Ensemble von Musikern, die Chorgruppe London Contemporary Voices und zahlreiche Special Guests unterzubringen.

Was die Anzahl der Künstler auf der Bühne und die Ambitionen insgesamt angeht, war dies die größte Show, die Nitin bisher gespielt hat, wobei die Nähe zum Publikum für den Künstler weiterhin an erster Stelle stand. Um in einem so großen Raum eine intime Atmosphäre zu schaffen, entschied sich das Team um FoH-Techniker David McEwan für den Einsatz von d&b Soundscape. Er hatte Soundscape bereits Anfang des Jahres auf der d&b Soundscape-Bühne beim WOMAD Festival erlebt.

Ich habe Soundscape zum ersten Mal auf dem WOMAD 2019 gehört, wo mich der Mix, der für Saving Grace verwendet wurde, absolut begeisterte. Meine Erwartungen an die Qualität von immersivem Sound wurden völlig übertroffen, vor allem im Freien auf einem Festival! Die Positionierung der Instrumente und Stimmen war wunderbar definiert und passte genau zu dem, was ich vor mir sah. Die Möglichkeit, Soundscape in der Royal Albert Hall für Nitin Sawhney einzusetzen, war eine ganz einfache Entscheidung, und die Show wurde zu einem riesigen Erfolg.David McEwan, FoH-Techniker
© Credit - Alicia Canter

McEwan entschied sich für ein 180°- Soundscape-System, das über fünf Arrays der V-Serie von d&b realisiert wurde und das fest installierte d&b System in der Royal Albert Hall ergänzte. Die DS100 Signal Engine bildete das Herzstück der Veranstaltung und bot objektbasierte Mischfunktionen, die mit der R1-Fernsteuersoftware von d&b integriert und über einen Touchscreen gesteuert wurden.

Jay Jones, Projektmanager der Royal Albert Hall, erinnert sich: „Das Team verbrachte viele Jahre damit, sich mit Nachtarbeit und den daraus resultierenden Kompromissen herumzuschlagen. Da Nitins Soundscape-Show unser preisgekröntes fest installiertes Soundsystem als Grundlage nutzte, war ein Großteil der erforderlichen Infrastruktur bereits vorhanden. Es sorgt für eine viel bessere und einheitlichere Erfahrung in allen Bereichen.“

Im Anschluss an die Aufführung kamen einige der Publikumsgäste spontan zum Mischpult und zeigten sich von dem gerade Gehörten fasziniert und in einigen Fällen sogar verblüfft. Für McEwan liegt die Sache auf der Hand:

Mit Soundscape konnte ich einen Mix erzeugen, der immersiver und offener klang als alles, was ich bis dahin produziert hatte. Man kann Klangquellen genau dorthin positionieren, wo man sie sieht und schafft dadurch eine sehr natürliche Verbindung zum Zuhörer. So möchte ich tatsächlich jeden Gig hören, den ich mache.David McEwan

Ähnliche Anwendungen

Konzerte, Festivals und Tourneen

Die d&b SL-Serie begleitet den britischen Rapper Dave auf seiner Großbritannien-Tour.

Nach der Veröffentlichung seines hochgelobten zweiten Albums „We‘re All Alone In This Together“ 2021 ging der Londoner Rapper Dave im März 2022 auf große Arena-Tournee durch Großbritannien. Bei zwei aufeinander folgenden Konzerten...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Virtuelle Acoustic Shell macht Edinburgh International Festival 2021 möglich

Aufgrund der Corona-Beschränkungen waren Veranstaltungen in Innenräumen 2021 oftmals nicht möglich. Deshalb entschieden sich die Festivalveranstalter für d&b Soundscape und dessen virtuelle Acoustic Shell, um die vermeintlich unvereinbaren...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

DiGiCo und Soundscape Integration beflügelt 5G Festival Showcase.

Die DiGiCo Quantum 338 mit der neuen, vollständig in die Oberfläche integrierten Soundscape Benutzeroberfläche an den FoHs im Brighton Dome und im O2 Blueroom versorgte die Veranstaltungsorte über d&b Soundscape Systeme mit immersivem...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape verwandelt ehemalige Druckerei in temporären Konzertsaal.

Das Londoner Aurora Orchestra ist dafür bekannt, ganze Sinfonien auswendig zu spielen. Jetzt hat das Kammerorchester im Printworks in London die 7. Sinfonie von Beethoven aufgeführt. Dank der virtuellen „Acoustic Shell“ von d&b Soundscape...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape auf Tour mit Björk.

Für ihre Cornucopia-Tournee fiel die Wahl der isländischen Musikikone und Performancekünstlerin Björk auf ein d&b Soundscape Soundsystem. Nach Auftritten in den USA und Mexiko vor jeweils 1.200 bzw. 5.000 Fans stand Björk in der Londoner O2...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen