Natürlicher Klang bei der Queen Rock and Symphonic Tour in Frankreich dank d&b Soundscape.

Die Queen Rock and Symphonic Show wurde ins Leben gerufen, um die legendäre Rockband Queen zu ehren und zu feiern. Die außergewöhnliche Show war in vielen Ländern rund um den Globus auf Tournee und bietet Queen-Fans aus allen Ländern die Gelegenheit, die unvergesslichen Hits der Band live zu hören.

Hunderttausende Menschen weltweit haben das Rock- und Sinfonie-Spektakel seit seiner Uraufführung 2000 erlebt. Es präsentiert internationale Stars, eine Rockband und ein Sinfonieorchester und feiert die größten Hits der Band, darunter „We Are the Champions“, „Bohemian Rhapsody“, „We Will Rock You“ und viele mehr. Ein Muss für jeden Queen-Fan. Mit über 80 Interpreten auf der Bühne hat es dieses Konzert wirklich verdient, als Symphonic Rock bezeichnet zu werden.

Bei den kürzlich stattfindenden Aufführungen in Frankreich entschied sich die B Live Group, die das System entwarf, für d&b Soundscape, um den Zuschauern überall eine hohe Klangqualität zu bieten und den facettenreichen Charakter der Musik zu untermalen. So war ein außergewöhnliches Erlebnis garantiert.

„Ursprünglich kam von der Produktion nicht die Ansage, dass Soundscape eingesetzt werden soll, aber man fand die Idee gut“, meint Boris Jacquier-Laforge, Systemtechniker. „Als sie es zum ersten Mal hörten, haben wir erklärt, was wir da taten – sie hörten sofort den Unterschied.“

Mit d&b Soundscape gehen die kreativen Möglichkeiten weit über die von Stereo- und L/C/R-Lautsprechern hinaus. Soundscape bieter ein erstaunliches Audio-Imaging, Klangreinheit und Kontrolle, die perfekt auf den visuellen Aspekt einer Darbietung abgestimmt ist. Ermöglicht wird dies durch die Verwendung der DS100 Signal Engine mit dem Softwaremodul En-Scene, das die unabhängige Platzierung von bis zu 64 Klangobjekten ermöglicht.

Für die Queen Rock and Symphonic Show wurde eine Soundscape-180°-Frontlösung von d&b entwickelt, um einen stärker linearen, natürlichen Klang zu erzeugen, der der Natur klassischer Musik gerecht wird.

Vincent Mahey, FoH-Techniker, sah die größte Herausforderung bei dieser Produktion darin, den Rock-’n’-Roll-Sound von Queen mit dem eines Sinfonieorchesters zu mischen, denn so entstand ein noch größeres Klangvolumen. d&b Soundscape ermöglicht es, verschiedene Klänge miteinander zu kombinieren und sorgt dafür, dass jeder im Publikum das gleiche Klangerlebnis mit echter Klangverortung und gleichmäßiger Abdeckung erhält.

Dies ist ein bahnbrechender Fortschritt, was das Soundmanagement und die Soundqualität angeht – und auch in Sachen Dynamik. Es eröffnet uns sehr interessante Perspektiven. Dabei geht es nicht allein um den räumlichen Aspekt, sondern vor allem um die allgemeine Konsistenz.Vincent Mahey, FoH-Techniker

Dies ist ein bahnbrechender Fortschritt, was das Soundmanagement und die Soundqualität angeht – und auch in Sachen Dynamik“, so Mahey. „Es eröffnet uns sehr interessante Perspektiven. Dabei geht es nicht allein um den räumlichen Aspekt, sondern vor allem um die allgemeine Konsistenzt.“

Die V-Serie von d&b kam bei der Show wegen ihrer breitbandigen Direktivität bis hin zu tiefen Frequenzen als Hauptsystem zum Einsatz.

Jacquier-Laforge hierzu: „Als Frontlautsprecher haben wir fünf identische V Arrays mit sechs V8 und vier V12 Lautsprechern unten und einem zentralen Subwoofer. Dazu haben wir zwei Arrays mit sechs V-SUBs für eine direktionale Beschallung und zur Vermeidung von Emissionen auf der Bühne eingesetzt. Dann haben wir ein Front-Array für die ersten Reihen, mit acht Y10Ps. Hinzu kommen zwei kleine C6s für die Seiten.“

1/2
2/2

d&b Soundscape wurde so konzipiert, dass das Publikum unabhängig vom Veranstaltungsort und von seiner Größe regelrecht in die Live-Bühnenshow eintauchen kann. Das passte gut zur Zénith-Arena und überzeugte das gesamte Team.

„Wir ermöglichen dem Publikum, die Musik zu entdecken, vor allem mit klassischen Orchestern, wo es quasi dazugehört zu sagen: ‚Klassische Musik sollte nicht verstärkt werden‘“, so Jacquier-Laforge. „Wir waren im Zénith und standen vor der Frage: Wie bauen wir ein gutes Soundsystem auf? Das Ergebnis war ein Sound-System, mit dem man einem klassischen Orchester zuhört, ohne dass man das System hört. d&b Soundscape ist unglaublich beeindruckend.“

Wir ermöglichen dem Publikum, die Musik zu entdecken, vor allem mit klassischen Orchestern, wo es quasi dazugehört zu sagen: Klassische Musik sollte nicht verstärkt werden. Wir waren im Zénith und standen vor der Frage: Wie bauen wir ein gutes Soundsystem auf? Das Ergebnis war ein Sound-System, mit dem man einem klassischen Orchester zuhört, ohne dass man das System hört. d&b Soundscape ist unglaublich beeindruckend.Boris Jacquier-Laforge, Systemtechniker

Ähnliche Anwendungen

Konzerte, Festivals und Tourneen

Kulturelle Bildung mit Unterstützung von d&b in der Bibliothek von Kazan in Russland.

Der lokale Integrator AV Pro entschied sich für ein Line-Array-System der Y-Serie, um in der Bibliothek einen flexiblen Raum für Veranstaltungen wie Konferenzen, Theaterstücke und sogar Live-Musik zu schaffen.
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Mit d&b Soundscape Kunst im Großformat erleben.

Zwanzig Jahre nach der Erstveröffentlichung präsentierte Nitin Sawhney sein Debütalbum Beyond Skin in der Royal Albert Hall in London. Das installierte d&b Lautsprechersystem wurde durch fünf Arrays der V-Serie ergänzt, um so ein...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Nightwish-Europatournee 2018 mit der d&b SL-Serie

Die SL-Serie garantiert ein gelichmäßiges Klangerlebnis für das gesamte Publikum und sorgt mit einfachem Rigging für ein reibungsloses touring Erlebnis auch für die Crew.
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b KSL unterstützt die V-Serie in Glastonbury.

Da die Bühnenfläche und die technischen Anforderungen beim Glastonbury Festival Jahr für Jahr größer werden, hat Skan PA für The Other Stage das KSL-System eingesetzt und damit den Sound bei den Haupt-Acts, darunter Tame Impala, The Chemical...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen