Freiwurf für die Q in Okinawa

1/2
2/2

Okinawa, die südlichste Inselgruppe Japans im ostchinesischen Meer, ist die Heimstatt der Ryukyu Golden Kings (RGK), Basketball-Erstligist und Mitglied der Western Conference of Basketball Japan, die wiederum Teil der 2005 gegründeten japanischen bj league ist. Die LA Lakers mögen sie zwar vielleicht noch nicht sein, aber die Ambitionen des RGK-Teams sind groß. Um den Umsatz zu steigern, hatte das Team sich überlegt, mit hochmodernem Sport-Show-Business die Spannung bei den Spielen zu erhöhen und damit ein breiteres Publikum anzusprechen – ein Ansatz, der sich gelohnt hat.

„Die RGK haben kein Heimstadion, alle 28 Saisonspiele werden auswärts ausgetragen“, erklärt Osamu Koki vom Eventausstatter Staging Okinawa. „Sie haben uns um Ideen gebeten, wie man bei jedem Spiel die Spannung steigern kann. Sie wollten Licht und Sound – unter einer wesentlichen Voraussetzung: Alles sollte in einen Zweitonner passen.“ Die Hauptinsel Okinawa Honto ist nämlich von anderen kleineren Inseln umgeben, die nur über Fähren zu erreichen sind. „Sie hatten ganz klare Anforderungen: höchste Qualität, hoher Schalldruck und geringstmögliches Gewicht. Wir haben uns an den Proaudio-Spezialisten Audio Brains in Yokohama gewandt. Sie haben uns die Q-Serie vorgeführt und ein System aus Q1 Lautsprechern und darüber geflogenen Q-SUBs an den beiden Längsseiten des Spielfelds empfohlen. Ihrer Meinung nach ist d&b anderen Marken klanglich überlegen. denn die vielen verschiedenen Stadien haben eine problematische Akustik, deshalb war die Sprachverständlichkeit der d&b Produkte ein wesentlicher Aspekt. Zudem hatte kein anderes System von dieser kompakten Größe und dem geringen Gewicht so einen druckvollen Bass wie die Q.“

Staging Okinawa konzipierte ein quadratisches Traversensystem, an dem um die zentrale Anzeigentafel herum Licht und Lautsprecher montiert werden können. Auch bei der Überfahrt auf dem Meer hat es sich bewährt, so Koki. „Auf der Insel Ishigaki fand zum ersten Mal eine Sportveranstaltung von nationalem Rang statt. Es war ein voller Erfolg. Unsere Techniker können die Q leicht installieren und auf die Zuschauerbereiche ausrichten, ohne dass Schall aufs Dach oder auf die hinteren Wände trifft. Auch wenn es sich durch die aufgeregten Schreie der Fans teilweise anhört wie in einem alten Bahnhof, liefert die Q stets einen klaren, präzisen Klang und klar verständliche Durchsagen. Durch die sorgfältige Ausrichtung der Lautsprecher werden alle Zuschauer mit einem sehr hohen Direktschallanteil beschallt, während das Diffusfeld von der Q nur moderat angeregt wird..“

Wie alle anderen Spielstätten auf der Conference-Tour der RGK war auch die Sporthalle auf Ishigaki ausverkauft. Viele der schlangestehenden Fans mussten sich am Ende mit einem Stehplatz begnügen.

Wie schon in der Saison 2008/9 wurden die RGK am Ende auch 2011/12 Champion. „Wir glauben, dass wir diesen Erfolg ohne die Q-Serie nicht geschafft hätten“, schließt Koki.

Ähnliche Anwendungen

Sportstätten

d&b sorgt in der VELTINS-Arena für Sprachverständlichkeit, Flexibilität und Effizienz.

Das alte Beschallungssystem in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen erfüllte nicht mehr den heutigen Standard bei der Energieeffizienz im Besonderen und die Anforderungen eines großräumigen Veranstaltungsortes im Allgemeinen. Mit Hilfe der...
Weiterlesen
Sportstätten

Amsterdam ArenA auf neuem Klangniveau

Die Amsterdam ArenA, Heimstatt des AFC Ajax, ist ein ganz besonderes Stadion, das nicht nur die niederländische Fußballnationalmannschaft gerne bespielt; immer wieder dient es auch als Spielstätte internationaler Fußballereignisse. Aber auch Tina...
Weiterlesen
Sportstätten

d&b in Houston. Q-Sys Plug-in für integrierten Klang im Stadion.

Im Rice Stadium von Houston, Texas, verkündete einst Präsident John F. Kennedy, dass die USA zum Mond fliegen würden. Eine der ersten öffentlichen Erklärungen, die dank der aufkommenden Satellitentechnik über die modernen Medien in die ganze Welt...
Weiterlesen
Sportstätten

Fetissow-Arena, Wladiwostok. Strategische Lage für d&b

Wladiwostok im Süden der Murawjow-Amurski-Halbinsel gehört seit 1860 zur Russischen Föderation. Russlands wichtigste Verwaltungs-, Handels- und Hafenstadt im „Fernen Osten“ des Pazifik ist Hauptstützpunkt der mächtigen russischen Pazifikflotte und...
Weiterlesen
Sportstätten

Spielwechsel beim ANZ Stadium Sydney

Die Idee war, ein gängiges, leistungsstarkes Konzertsystem samt dröhnenden Bässen in einem extrem halligen Raum zu installieren und achtzigtausend Leute zu beschallen.
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen