Stadt Nach Acht

d&b freut sich auf die Stadt Nach Acht 2022. Vom 1. bis 2. September 2022 dreht sich in Dortmund dann alles ums Nachtleben. Szeneexperten und staatliche Vertreter diskutieren über mögliche Entwicklungspfade für die nächtliche Stadt von morgen., Chancen und Bedingungen von 24h-Gesellschaften, vor allem in der Nacht und daraus resultierendes Entwicklungspotential für Kommunen.

Weitere Informationen

Programmbeiträge mit d&b Experten

Licht, Raum, Klang, Kunst. Immersive Parallelweltkreationen für Bytes und Blut
Club Stage
02.09.2022 | 15.30 - 17.00 Uhr
Stefan Bohne | GF Arttheater Köln, LINA NRW
Michael Kinzel | d&b audiotechnik
Ania Pilipenko | GF Metawalls Berlin

Moderation
Aroma P. Schmidt | Aromamusik | Berlin

Panel für Avatare und Technikfreaks – und alle, die es werden wollen. Wir tauchen ein in die WorldWideWelt der unbegrenzten Möglichkeiten – auch für das organisierte Nachtleben.

Ist das noch Kunst oder schon Business – oder die perfekte Verbindung von beiden? Im virtuellen Raum tummeln sich Visionäre, Coder- und Goldgräber:innen sowie Technik-affine Unternehmer:innen, die im großen Spiel um die Zukunft des Entertainments ganz neue Wege bauen. Bunt, verheißungsvoll – aber mit hohem Risiko des grandiosen Scheiterns. Während der Pandemie zog die Karavane ins Netz und nahm alles und alle mit zu den Toren der grenzenlosen Vernetzung. Doch nicht alle konnten oder wollten sich daran erfreuen. Ein Teil der Reisenden jedoch ist angekommen in der Zukunft, die es möglich macht, dass sich die Party People der Welt im virtuellen Club treffen, 24/7, mit DJ Sets ihrer Lieblingskünstler:innen, privaten Chat-Räumen und virtuellen Drinks. Ist das die Zukunft für uns alle, in der wir in ungezählten Parallelwelten mit ebensovielen virtuellen und persönlichen Realitäten selbst verwirklichen? Und wie kann man hier nachhaltig Geld verdienen? Beam me up!