V7P Lautsprecher

V7P Lautsprecher Vorderansicht
V7P Lautsprecher Vorderansicht 2
V7P Lautsprecher mit Zubehör
V7P Lautsprecher mit Zubehör 2
V7P Lautsprecher Vorderansicht 3

V7P Lautsprecher

Punktquelle

Passiver 3-Wege Hochleistungs-Punktquellenlautsprecher

  • Komponenten 2 x 10"/8"/1.4"
  • Abstrahlwinkel 75° x 40°
  • Max. Schalldruck 140 dB
  • Gewicht 33 kg

Produktbeschreibung

Die V7P Lautsprecher sind passive 3-Weg-Systeme, bestehend aus zwei 10"-Tieftontreibern in dipolarer Anordnung, einem horngeladenen 8"-Mitteltontreiber und einem 1,4"-Hochton-Kompressionstreiber an einem drehbaren CD-Horn. Das innovative Horndesign für den zentral angeordneten 8"-Mitteltontreiber erzeugt eine bemerkenswerte Sensitivity und dadurch eine außerordentliche Stimmenpräsenz. Ein weiter optimitertes Bassreflex- und Strömungskonzept ermöglicht eine erweiterte Tieftonwiedergabe innerhalb der gesamten Bandbreite. Alle Komponenten sind symmetrisch um die Mittelachse des Lautsprechers angeordnet, was ein exakt symmetrisches Abstrahlverhalten zur Folge hat. Durch die dipolare Anordnung der Tieftontreiber wird das kontrollierte breitbandige Abstrahlverhalten bereits ab 350 Hz eingehalten. Die nominellen Abstrahlwinkel betragen 75° x 40° (h x v). Für die horizontale Ausrichtung kann das Horn um 90° gedreht werden. Der V7P Lautsprecher bietet eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten, sei es als einzelnes Fullrange-System oder in Kombination mit anderen Elementen der V-Serie, am Boden gestellt oder geflogen. Das Gehäuse ist aus Multiplexholz gefertigt und mit einer schlag- und wetterschützenden PCP-Beschichtung (Polyurea Cabinet Protection) versehen. Die Lautsprecherfront ist durch ein stabiles Frontgitter geschützt. An der Ober- und Unterseite des V7P Gehäuses ist jeweils ein Transportgriff angebracht. Zur Befestigung von Rigging-Zubehör ist das Gehäuse mit M10-Gewindeeinsätzen ausgestattet. Drei weitere M10 Gewindeeinsätze zur Aufnahme des 8-mm-Flugpins erweitern die Montageoptionen.

Verstärker

Für den Betrieb des V7P wird der d&b Verstärker D80 empfohlen. Mit Auswahl des entsprechenden Lautsprecher-Setups können die d&b Verstärker D20 und 30D ebenfalls eingesetzt werden.

D80

Ausschreibungstext für eine detaillierte Projektplanung

Es werden Informationen für einen Ausschreibungstext benötigt? Ob für ein d&b System oder eine bestimmte d&b Serie – hier gibt es die wichtigsten technischen Spezifikationen zusammengefasst als Download.

Systemdaten
Frequenzgang (–5 dB Standard)
59 Hz - 18 kHz
Frequenzgang (–5 dB CUT-Betrieb)
100 Hz - 18 kHz
Maximaler Schalldruck1
mit D20/30D
mit D80

137 dB
140 dB
Lautsprecher pro Verstärkerkanal
2
Lautsprecherdaten
Konfiguration
Passiver 3-Wege Hochleistungs-Punktquellenlautsprecher
Nennimpedanz
8 Ω
Belastbarkeit (RMS/peak 10 ms)
500/2000 W
Nennabstrahlwinkel (h x v)
75° x 40°
Bestückung
2 x 10"-Tieftontreiber mit Neodym-Magnet
1 x 8"-Mitteltontreiber mit Neodym-Magnet
1 x 1,4”-Kompressionstreiber
Passive Frequenzweiche
Anschlüsse
2 x NLT4 F/M
optional 2 x NL4 M oder 2 x EP5
Maße, Gewicht
Maße (H x B x T)
700 x 308 x 466 mm
27.5 x 12 x 18.3"
Gewicht
33 kg
75 lb

1 1 m, Freifeld, Breitbandmessung mit rosa Rauschen, Crest-Faktor 4

Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen
Auf der Suche nach einem Vertriebskontakt in Ihrem Land?Jetzt Vertriebspartner finden