Die d&b SL-Serie begleitet den britischen Rapper Dave auf seiner Großbritannien-Tour.

© Jordan McLachlan, Red Pepper

Nach der Veröffentlichung seines hochgelobten zweiten Albums „We‘re All Alone In This Together“ 2021 ging der Londoner Rapper Dave im März 2022 auf große Arena-Tournee durch Großbritannien. Bei zwei aufeinander folgenden Konzerten in der O2 Arena in London lieferte die d&b SL-Serie den klaren, satten Sound für Daves dynamische Hip-Hop-Shows. 

„Ich arbeite schon seit der Tour zur EP ‚Game Over‘ 2018 mit Dave zusammen“, sagt FoH-Techniker Charles Bidwell. „Das ist unsere neunte Tournee zusammen und die Anforderungen sind durch die Arena-Tour deutlich gestiegen. Mein Ziel ist jedoch immer dasselbe. Ich will Daves Studioaufnahmen auch in einer riesigen Live-Location möglichst originalgetreu wiedergeben. Die Fans wollen jedes noch so kleine Detail hören können und mitgerissen werden – ein klarer Sound und viel Headroom sind daher ein Muss. Ich möchte, dass jeder im Publikum jede Zeile von Daves Songs versteht, denn sein Stil, seine Texte und seine Wortspiele sind Weltklasse – Künstler und Fans haben verdient, dass alles perfekt rüberkommt.“

Für einen klaren und satten Sound bei Arena-Tourneen setzt Bidwell schon seit Jahren auf die Produkte von d&b audiotechnik. Dieses Mal bestand sein Set-up aus sechzehn GSL12 3-Weg-Line-Array-Lautsprecher für die Main-Hangs, vierzehn KSL12 Lautsprecher für die Seiten und sechs Y10P Punktquellenlautsprecher als Frontfill. Immerhin zwanzig SL-SUB Subwoofer lieferten die tiefen Bässe für Daves düsteren Hip-Hop-Sound. Um auch den letzten Winkel der großen Veranstaltungsorte perfekt zu beschallen, kamen zudem je acht KSL Lautsprecher in drei Delay-Lines zum Einsatz. Das d&b Equipment für die Tour wurde vom d&b Partner SSE Audio, einem Unternehmen von Solotech, bereitgestellt.

Die KSL und GSL Systeme gehören zur d&b SL-Serie – dem einzigen modernen Line-Array-System, das ein präzise kontrolliertes horizontales Abstrahlverhalten über das gesamte Audio-Spektrum liefert. Dank der eindrucksvollen kardioiden Technik sorgt die SL-Serie für weniger Schallbelastung auf der Bühne, einen maximal klaren und satten Sound für das Publikum und minimale Lärmemissionen außerhalb des Veranstaltungsgeländes.

© Jordan McLachlan, Red Pepper

„Bei dieser Show geht auf der Bühne jede Menge ab“, erzählt Bidwell. „Wir haben Dave, der rappt, singt, Klavier und jetzt auch Gitarre spielt, und eine Live-Band aus Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboards und sechs Begleitsängern. Unterstützt wird das ganze von Playback aus 16 Kanälen und gewaltigen Videowand-Einspielungen.“

„All diese musikalischen Elemente muss ich zu einer Show zusammenfügen, die nahtlos von einem Track zum nächsten übergeht, und dabei stets dafür sorgen, dass Daves Stimme und Gesang perfekt rüberkommen. Die SL-Serie liefert eine präzise und transparente Akustik und einen fantastischen Workflow – optimal für eine Tour dieser Größenordnung. Das ArrayCalc Simulationsprogramm und die R1 Fernsteuer-Software sind extrem leistungsstarke und flexible Tools. Die Rigger nutzten den ArrayCalc Viewer und konnten sich so schnell alle projektrelevanten Daten auf ihr iPhone laden. Das funktioniert wunderbar. Sobald du alles korrekt in ArrayCalc simuliert hast und die SL-Serie scharf stellst, kommst du sofort in den Genuss des klaren und satten Sounds, den du von d&b gewohnt bist.

Zu den Daten, die der ArrayCalc Viewer bereitstellt, gehören Splay-Winkel, Verstärkerkanal-IDs und Verkabelungsinformationen, Flugrahmenhöhe und Höhe der Unterkante des Arrays, Neigungswinkel des Flugrahmens, horizontale Ausrichtung, Hängepunkte, Gewicht und Lastzustand. Alle Änderungen am Systemaufbau können sofort an alle Nutzer übertragen werden. Das garantiert einen effizienten und benutzerfreundlichen Riggingansatz und unterstützt das Set-up insgesamt.

© Jordan McLachlan, Red Pepper

„Die Integration des Systems und der Software ist entscheidend, um das Maß an Konsistenz zu gewährleisten, das wir für eine Tour dieser Größenordnung benötigen“, sagt Bidwell. „Es ist eine Sache, an einem Veranstaltungsort einen großartigen Sound auf die Beine zu stellen, vor allem, wenn man mehrere Abende hintereinander dort auftritt. Doch wenn man durchs ganze Land tourt, ist es einfach wichtig, dass man den Fans überall dasselbe Klangerlebnis bieten kann. Auf die SL-Serie kann ich mich voll und ganz verlassen und das ist ein riesiges Plus, weil ich während der Show viele andere Dinge zu tun habe.“
Angesichts der enormen logistischen Anforderungen einer Arena-Tour müssen auch die praktischen Aspekte beim Rigging und Fliegen der Lautsprecher bedacht werden. „Die GSL-Lautsprecher sind besonders tourfreundlich, denn sie kombinieren ein kompaktes Design mit einem enorm satten Sound“, sagt Systemtechniker Rich Kemp. „Es ist echt erstaunlich. Wir konnten die Lautsprecher ganz einfach mit Gabelstaplern vom Lkw heben und wieder verladen und waren häufig als erstes fertig und abfahrbereit.
„Wir betrieben die GSL-Lautsprecher im Compression Mode und die Arrays waren im Handumdrehen bereit, um geflogen zu werden. Sie lassen sich sehr schnell hochziehen, was gerade bei großen Tourneen sehr nützlich ist, weil auf der Bühne und drum herum viel Trubel herrscht.“

Und wie lautet Bidwells Fazit zur Tournee? „Ganz egal, wo man die Produkte von d&b einsetzt – das grundlegende Erlebnis ist immer dasselbe. Man bekommt jedes Mal einen enorm satten und außergewöhnlich klaren Sound geliefert und kann das System ganz einfach perfekt an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Auch der Support von d&b ist beispiellos. Das Unternehmen ist mit allen Facetten des Musikgeschäfts vertraut und steht uns mit Schulungen und individueller Beratung stets zur Seite. Das und die herausragende Performance der SL-Serie machten diese Tour für mich und das gesamte Team zu einem sehr zufriedenstellenden Erlebnis.“

Ähnliche Anwendungen

Konzerte, Festivals und Tourneen

GSL von d&b erzielt Bestnoten bei der Stadiontour von The Killers

Die US-Rockband The Killers begeisterte die Fans in Großbritannien und Irland im Mai und Juni mit ihrer Imploding-The-Mirage-Stadiontour. Bei diesem Teil der Tour profitierten Band, Publikum und Crew von einem zusätzlichen Qualitätsfaktor in Form...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Virtuelle Acoustic Shell macht Edinburgh International Festival 2021 möglich.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen waren Veranstaltungen in Innenräumen 2021 oftmals nicht möglich. Deshalb entschieden sich die Festivalveranstalter für d&b Soundscape und dessen virtuelle Acoustic Shell, um die vermeintlich unvereinbaren...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

DiGiCo und Soundscape Integration beflügelt 5G Festival Showcase.

Die DiGiCo Quantum 338 mit der neuen, vollständig in die Oberfläche integrierten Soundscape Benutzeroberfläche an den FoHs im Brighton Dome und im O2 Blueroom versorgte die Veranstaltungsorte über d&b Soundscape Systeme mit immersivem...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape verwandelt ehemalige Druckerei in temporären Konzertsaal.

Das Londoner Aurora Orchestra ist dafür bekannt, ganze Sinfonien auswendig zu spielen. Jetzt hat das Kammerorchester im Printworks in London die 7. Sinfonie von Beethoven aufgeführt. Dank der virtuellen „Acoustic Shell“ von d&b Soundscape...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape liefert perfekte Live-Lösung für vielschichtiges Studioalbum.

Dank der immersiven Klangtechnologie von d&b audiotechnik konnte der englische Musikproduzent und Grammy-Preisträger Fraser T. Smith sein Debütalbum live spielen, ohne dass die vielschichtigen musikalischen Einflüsse und die zahlreichen...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen