Klarer Sound: d&b SL-Serie auf aktueller Arena-Tour mit Tame Impala.

© Worley Sound 1/1

Die australischen Psych-Rocker Tame Impala machen mit ihrer „Slow Rush Tour“ da weiter, wo sie vor der Pandemie aufgehört haben und treten in den USA und Mexiko auf. 

Die Band ist bekannt für ihre beeindruckenden Live-Shows und das Streben nach dem besten Klangerlebnis für die Zuhörer, weshalb sich Adam Round, FOH-Techniker von Tame Impala, für die GSL- und KSL-Serie von d&b entschied.

„Bei der Vielzahl an anspruchsvollen Arenen und Amphitheatern leistet die kardioide SL-Serie großartige Arbeit und eliminiert unerwünschte Schallenergie auf der Rückseite der Lautsprecher“, so Round. „Dieses kontrollierte Abstrahlverhalten gibt uns viel mehr Klarheit in diesen großen halligen Räumen. Außerdem ermöglicht es uns ein Processing auf andere Art und Weise, die vorher nicht möglich war, da die Lautstärke auf der Bühne jetzt deutlich reduziert ist. Die d&b SL-Serie ist ein wirklich hervorragend klingendes System, das über eine enorme Leistung verfügt. Immer, wenn die Band einige dieser tiefen Töne spielt, wird deutlich, wozu die SL-SUBs fähig sind.“

Tom Worley von Worley Sound, Inhaber und Leiter des in Nashville ansässigen Soundunternehmens, hat sich mit Solotech Nashville zusammengetan, um für die aktuelle Tour von Tame Impala Lautsprecher der GSL- und KSL-Serie von d&b audiotechnik bereitzustellen. „Der Tourneeplan besteht überwiegend aus großen Eishockey-Arenen und ein paar großen Amphitheatern. Deshalb brauchten wir die Leistung des GSL als Hauptarray, waren aber der Meinung, dass die Flexibilität und Effizienz des KSL besser geeignet war, um die Seiten der Arenen abzudecken“, erklärt Worley.

Die SL-Serie ist das Flaggschiff unter den Lautsprechersystemen von d&b. Sie wurde entwickelt, um ein präzises, breitbandiges Abstrahlverhalten über die gesamte Bandbreite sicherzustellen und so die Lautstärke auf der Bühne für die Interpreten zu reduzieren, die künstlerische Darbietung für das Publikum zu maximieren und den Lärm für Anwohner zu reduzieren.

„Mit der Simulationssoftware ArrayCalc von d&b in Verbindung mit ArrayProcessing haben wir eine verbesserte Gleichmäßigkeit in allen Veranstaltungsorten erreicht“, sagt Worley. ArrayProcessing ist eine einzigartige Technologie von d&b, die die Leistung eines d&b Line Arrays optimiert, um eine einheitliche Tonalität und tonale Balance über den gesamten vertikalen Abdeckungsbereich des Line Arrays zu erzielen.  „Justin Lenards, Systemingenieur bei Worley, kennt sich bestens mit ArrayProcessing aus und zusammen mit Adam erzielt er in einigen schwierigen Umgebungen großartige Ergebnisse.“

Die Hauptarrays bestehen aus 14 x GSL8 über 4 x GSL12 pro Seite, 12 x KSL8 über 4 x KSL12 pro Seite als seitliche Arrays, und 16 x SL-SUBs, 8 x Y10p und 4 x V12 Lautsprecher werden als Fills verwendet. Das System wird von 48 x D80 Verstärkern und einer DS10 angetrieben, die alle über die R1 Fernsteuersoftware gesteuert werden. „Das SUB-Array besteht aus 8 Stacks aus je 2 x SL-SUBs, die Mitte zu Mitte in regelmäßigen Abstand von 2,40 m nebeneinander gestellt sind“, sagt Lenards. „Dadurch haben wir eine bessere Kontrolle über das SUB-Array und können dennoch eine maximale Wirkung in der gesamten Arena erzielen. Die Y10P, die als Frontfills eingesetzt werden, befinden sich mittig auf jedem SUB-Stack, erhöht auf einem kleinen Riser, der die perfekte Höhe für das Publikum schafft, ohne Probleme mit der Seitenlinie zu erzeugen. Wir verwenden die V12 nur für den Fall, dass der Publikumsbereich sich vergrößert und die Hauptabdeckung nicht mehr ausreicht.“

Worley Sound liefert eine DiGiCo Quantum 7, die von Adam Round am Front of House eingesetzt wird, und eine DiGiCo Quantum 5, die die Anforderungen der Band auf der Bühne erfüllt und von Rafael Lazzaro gemischt wird.

Ähnliche Anwendungen

Konzerte, Festivals und Tourneen

Watershed Festival und Brandi Carlile in der Columbia River Gorge: J-Series im Einsatz an einem eindrucksvollen Veranstaltungsort.

Das Watershed Festival ist ein dreitägiges Country-Musik-Event inklusive Campingplatz im Gorge Amphitheatre mit Blick auf Washingtons atemberaubende Columbia River Gorge.
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Björk kehrt mit d&b Soundscape zurück.

Nach einer Reihe groß angelegter Residencies in den USA, Mexiko und Europa im Jahr 2019 ist Björk zurück und brachte ihre von den Kritikern hochgelobte Cornucopia-Tour in das Shrine Auditorium in Los Angeles und das Chase Center in San Francisco....
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b glänzt auf dem Chicago Open Air Rock- und Metal-Festival.

Auf der Suche nach einem dynamischen, leistungsstarken Soundsystem für das alljährlich stattfindende Rock- und Metal-Festival Chicago Open Air entschied sich Brown Note Productions für eine Lösung von d&b audiotechnik. Für die...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Bernsteins „Mass“ wird zum 360°-Erlebnis. Mit d&b Soundscape.

Keith Lockhart, der künstlerische Leiter des Brevard Music Center Summer Music Festival in North Carolina, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Pioniergeist einer klassischen Aufführung in einem zeitgenössischen Umfeld zu erfassen und damit die...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen