Ein ganz besonderes Hogmanay in Edinburgh.

© Jordan MacGlaghlan 1/3
© Jordan MacGlaghlan 2/3
© Jordan MacGlaghlan 3/3

Das majestätische Edinburgh Castle und die mittelalterliche Old Town bildeten einen wundervollen Hintergrund für die Hogmanay-Festlichkeiten, bei denen Zehntausende Besucher, eingehüllt von einer d&b Klanglandschaft im gesamten Stadtzentrum, das neue Jahr begrüßten.

Catalyst Event Production Services wurden in Zusammenarbeit mit dem Sound-Designer Dan Jones mit Spezifikation, Installation und Betrieb einer Beschallungslösung betraut, die die Besucher in Klang eintauchen lassen sollte. Dazu haben sie ein Gesamtsystem von d&b audiotechnik gewählt, bestehend aus Lautsprechern, Verstärkern und der R1 Fernsteuer-Software.

Ein großes Fest

Seit 2017 richtet das britische Live-Entertainment-Unternehmen Underbelly diese Veranstaltung im Auftrag des City of Edinburgh Council aus.

Bei dem berühmten Stadtfest waren schottische und europäische Musiker und Bands, Chöre, Straßentheater, Tanzvorführungen und Akrobatik zu erleben. Das Feuerwerk um Mitternacht wurde mit einem eigens dafür geschriebenen Soundtrack von der Hamburger Techno Marching Band Meute untermalt.

© Jordan MacGlaghlan
© Jordan MacGlaghlan

Die Außen-Arenen

Das Team teilte die ausgewiesenen Partybereiche in der Stadt in vier “Arenen” ein, in denen jeweils in 20-m-Abständen PA-Tower platziert wurden. Insgesamt waren es 22 Tower mit Arrays aus je zwei Y8, einer Y12 und einem Y-SUB sowie zwei Y10P als Nearfill.

Auf dem künstlichen Hügel The Mound wurden weitere sechs Tower installiert. Jeder mit Arrays aus drei T10, einem Q-SUB und zwei T10 als Nearfill. Ein zusätzliches System aus acht Y8 und zwei Y-SUBs sorgte für weitere Abdeckung. Verstärkt wurde mit 24 D80, 13 D20 und vier D12.

Ein ‘3D’ Erlebnis

Zusammen mit der PA für die Sicherheitsdurchsagen bestand die Installation aus insgesamt 211 d&b Lautsprechern aus der Y-, T-, Q- and C-Serie. Das System bot den Besuchern ein 3D-Hörerlebnis entlang der Straße und tauchte sie in die nächtliche Klangwelt  ein, zu der auch der eigens beauftragte 5.1 Surround-Track des “Midnight Moment” gehörte.

Catalyst stellte für zwei der großen Bühnen weitere PAs aus Lautsprechern der V- und J-Serie bereit.

Unter der Führung von Ronnie MacLennan arbeitet Catalyst nun schon seit über einem Jahrzehnt mit Underbelly.

“Underbelly verfügt über ein umfassendes technisches Wissen und teilte unsere Ansicht, dass d&b die perfekte Lösung für dieses Projekt bietet”, sagt MacLennan. “Qualität und Vielseitigkeit dieser Lautsprecher sind unübertroffen.”

Mike Wright, technischer Projektleiter von Catalyst, fügt hinzu: “Unser Auftrag war, den Kunden in seinem Wunsch nach einem immersiven Klangerlebnis auf der Straße zu unterstützen. Physikalische Hindernisse wie Gebäude und Straßenbahnen erschwerten einen echten Surround Sound, sodass wir eine gut durchdachte Lösung brauchten.“

© Jordan MacGlaghlan
© Jordan MacGlaghlan

‘Bewewgter’ Sound

“Jeder Tower bekam einen eigenen Audio-Kanal von links, Mitte links, Mitte, Mitte rechts und rechts, pro Arena gab es außerdem einen eigenen SUB-Kanal. So konnte der FoH-Techniker sowohl den Live-Sound als auch die Aufzeichnungen steuern und damit den Effekt einer Bewegung erzeugen.”

Das komplexe System machte das Routing von 46 einzelnen Mixes vom FoH ebenso erforderlich wie das Routen der 20 Kanäle für die zonen-bezogenen Sicherheitsdurchsagen. Hierfür wurde die Override-Funktion der Verstärker eingesetzt, um im Bedarfsfall Sicherheits- oder allgemeine Durchsagen zu ermöglichen.

ArrayCalc

Alle Systeme wurden mit d&b ArrayCalc entworfen und über d&b R1 gesteuert, wodurch die vollständige Kontrolle und Überwachung aller Verstärker bei vorhandenem Netzwerk sichergestellt werden konnten.

Projektmanager Andy Kidd und Systemtechniker Sam O’Neill erstellten die R1 Datei für Hogmanay in-house mit Hilfe von Oran Burns vom britischen d&b EAS-Team.

Wright sagt dazu: “Dieses Jahr steuerten wir mit R1 insgesamt 35 Verstärker auf 1,4 km Straße. Das Signal wird in einem Riedel MediorNet Glasfasersystem verteilt, dazu hat Underbelly über 10 km Glasfaser verlegt. Das Riedel RockNet für die lokale Signalverteilung lief über 1,5 km Socapex-Kabel.

“Über ein Tablet  mit eine Remote-App und 4G konnten wir das System direkt auf der Straße optimieren, da die Veranstaltungsorte bis zu 1,5 km vom Kontrollzentrum entfernt waren. Durch die Flexibilität der d&b Lautsprecher über das ganze Spektrum konnten wir die richtigen Boxen für das Event wählen und dabei unsere Verleihbestände voll nutzen”, sagt Wright. “Die Reaktionen von unserem Sound-Designer, unserem Kunden und dem Publikum waren überwältigend,” so Wright. “Wir freuen uns sehr, dass unsere letztjährigen Erfahrungen und die Veränderungen, die wir daraufhin am Aufbau vorgenommen haben, zu einem verbesserten Hörerlebnis für die Besucher geführt haben. Über 60.000 Menschen auf einem Kilometer Straße zu einem System tanzen zu sehen, das Catalyst auf die Beine gestellt hat, war für uns das beste Feedback überhaupt.”

Ähnliche Anwendungen

Konzerte, Festivals und Tourneen

Die d&b SL-Serie begleitet den britischen Rapper Dave auf seiner Großbritannien-Tour.

Nach der Veröffentlichung seines hochgelobten zweiten Albums „We‘re All Alone In This Together“ 2021 ging der Londoner Rapper Dave im März 2022 auf große Arena-Tournee durch Großbritannien. Bei zwei aufeinander folgenden Konzerten...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Virtuelle Acoustic Shell macht Edinburgh International Festival 2021 möglich.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen waren Veranstaltungen in Innenräumen 2021 oftmals nicht möglich. Deshalb entschieden sich die Festivalveranstalter für d&b Soundscape und dessen virtuelle Acoustic Shell, um die vermeintlich unvereinbaren...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

DiGiCo und Soundscape Integration beflügelt 5G Festival Showcase.

Die DiGiCo Quantum 338 mit der neuen, vollständig in die Oberfläche integrierten Soundscape Benutzeroberfläche an den FoHs im Brighton Dome und im O2 Blueroom versorgte die Veranstaltungsorte über d&b Soundscape Systeme mit immersivem...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape verwandelt ehemalige Druckerei in temporären Konzertsaal.

Das Londoner Aurora Orchestra ist dafür bekannt, ganze Sinfonien auswendig zu spielen. Jetzt hat das Kammerorchester im Printworks in London die 7. Sinfonie von Beethoven aufgeführt. Dank der virtuellen „Acoustic Shell“ von d&b Soundscape...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape auf Tour mit Björk.

Für ihre Cornucopia-Tournee fiel die Wahl der isländischen Musikikone und Performancekünstlerin Björk auf ein d&b Soundscape Soundsystem. Nach Auftritten in den USA und Mexiko vor jeweils 1.200 bzw. 5.000 Fans stand Björk in der Londoner O2...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen