d&b audiotechnik beliefert Green Day mit seinem GSL-System für das Konzert im Estadio-Velez in Buenos Aires, Argentinien.

1/3
2/3
3/3

2017 ging die Punkrock-Band Green Day auf Welttournee und spielte in Australien, Europa, Kanada, Südamerika und den USA. Als sie im November im Estadio-Velez in Buenos Aires spielten, machten das Publikum, die Crew und die Band eine neue Hörerfahrung. Denn die PA in Buenos Aires bestand, zum ersten Mal in Südamerika, aus dem neuesten d&b Systempaket für Großveranstaltungen, dem GSL-System der SL-Serie. Buenos Aires Live Shows (BALS), einer der größten Veranstaltungstechnik-Vermieter Argentiniens, war für Ton und Licht verantwortlich. Nur eine Woche vor dem Green-Day-Konzert wurde ihnen das GSL-System geliefert; das Resultat war phänomenal.

Das Estadio-Velez fasst 45.000 Zuschauer und ist DIE Location für Welttourneen und andere große Events. Die BALS-Soundcrew freute sich schon sehr darauf, das neue System kennenzulernen. Das GSL-System ist das Spitzenmodell der d&b Line-Arrays und steht für Innovation in den Bereichen Power und Performance. Dadurch rangiert es noch oberhalb der d&b Kultserie J.

Als Kevin Lemoine, Green Days langjähriger FoH-Techniker, und Clark Thomas, System Tech, mit ihrer Soundcrew in das Stadion kamen, waren sie sehr gespannt. Denn seit vielen Jahren schon ist die Crew Fan von d&b und der J-Serie, und sie freuten sich daher sehr darauf, das GSL-System einzusetzen. Und sie wurden nicht enttäuscht.

Nachdem die PA im Stadion aufgebaut worden war und die BALS-Tontechniker das erste Mal den Sound hörten, waren sie bass erstaunt, sie konnten es kaum glauben: gleichmäßige Abdeckung des Spielfeldes, der unteren Sitzreihen und der Gegentribüne und außerdem kein tiefes Rütteln hinter der PA. Und das alles ohne die Subs.

„Das ist die beste Performance beim Live Mixing, die ich je gehört habe“, so Lemoine. „Weil ich nun in der Lage bin, die Nuancen von verschiedenen Mikrofonen tatsächlich zu hören, will ich sie jetzt unbedingt mal mit verschiedenen Quellen ausprobieren ... Am liebsten würde ich ab sofort jeden Tag mit GSL arbeiten ... Ich kann es kaum erwarten, GSL wieder zu hören.“

Nach dem Konzert sagte Kevin: „Es ist wirklich atemberaubend, dieses wundervolle, pure, cleane Gefühl, das diese Box geradezu herausschreit. Es ist das erste Mal, dass ich eine so gute Steuerung und ein so gutes Handling eines Soundsystems erlebe. Jeder noch so kleine EQ-Sweep, jeder minimale Fader-Push, jede winzige Färbung, alles wurde im wahrsten Sinne des Wortes gehört, genau so, wie es sein soll.“

Im Vergleich zu vielen gegenwärtigen Künstlern hat Green Day ein einfaches Line-up mit drei Frontmen und zwei Gastmusikern, also sind am FoH-Desk nur 22 Kanäle notwendig. Die niedrige Zahl der Kanäle wird durch die Spielzeuge von Kevin „ausgeglichen“, denn er arbeitet fast ausschließlich analog und verwendet ausgewählte Effektinstrumente. Die perfekte Akustik im ausverkauften Estadio-Velez ist das Ergebnis der überaus kompetenten Arbeit Kevin Lemoines. Der Sound von Green Day ist geprägt von dynamischen Höhen und Tiefen. Für das GSL-System ist dies ein Klacks; es war problemlos in der Lage, den zweieinhalbstündigen Auftritt mit gitarrenlastigen Hits zu meistern.

Das neue d&b GSL-System ist mit großen Abstand das beste PA-System der Welt. Es ist wirklich atemberaubend, dieses wundervolle, pure, cleane Gefühl, das diese Box geradezu herausschreit. Es ist das erste Mal, dass ich eine so gute Steuerung und ein so gutes Handling eines Soundsystems erlebe.Kevin Lemoine, FoH-Techniker Green Day

Ähnliche Anwendungen

Konzerte, Festivals und Tourneen

Green Day mit GSL im Estadio-Velez in Buenos Aires.

Die Green-Day-Crew konnte es kaum erwarten, das neue d&b GSL-System im Estadio-Velez zum ersten Mal zu testen. Erstaunen und Ungläubigkeit waren die ersten Reaktionen auf die gleichmäßige Abdeckung und das nicht vorhandene Rütteln hinter der...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

WOMAD-Festival – Eintauchen in immersiven Sound.

Als Partner des WOMAD-Festivals hat d&b eine eigene Bühne für Soundscape aufgebaut, auf der ein vielfältiger musikalischer Mix aus aller Welt zu hören war. Toningenieur Ben Findlay machte sich sehr schnell mit Soundscape vertraut und...
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Mycelia World Tour. Imogen Heap gestaltet Klanglandschaften mit d&b audiotechnik.

Imogen Heap hatte Soundscape kürzlich in ihrem privaten Studio vor Freunden, Kollegen und Klangpionieren getestet. „Soundscape ist so, als hätte man nach jahrelangem Schwarzweißsehen plötzlich Technicolor vor sich.“
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

Das GSL-System in der Osaka-Jo Hall.

Bei der Naoto Inti Raymi Show in der neuntausend Zuschauer fassenden japanischen Osaka-Jo Hall haben sich Star Tech und Arxiduc Audio für das GSL-System von d&b entschieden.
Weiterlesen
Konzerte, Festivals und Tourneen

d&b Soundscape auf dem Ravenna Festival 2018

Das renommierte Ravenna Festival für klassische Musik, Oper und Ballett ist ein typischer, anspruchsvoller Einsatzort für Sound-Designer. Der italienische Verleiher BH Audio nutzte die Chance für einen Beta-Test von d&b Soundscape. In den...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen