The Joint: Las Vegas rockt.

1/4
2/4
3/4
4/4

Vierzehn Jahre lang war The Joint die Rock-Location in Las Vegas – ein Lokal mit Superatmosphäre und Wahnsinnsstimmung. Allerdings: stickig und heiß, mit teils schlechter Sicht auf die Bühne, einer mittelmäßigen Haus-PA, nicht zu reden vom Lade- und Backstage-Bereich, dem puren Grauen für Roadies. Das ist jetzt alles anders: Im New Joint, einem 60-Millionen-Dollar-Projekt im Hard Rock Hotel & Casino, wurden die früheren Unzulänglichkeiten behoben, die Atmosphäre und das intime Ambiente aber beibehalten, obwohl der Raum nun doppelt so groß ist und doppelt so viele Besucher fasst.

Die international tätigen Theater- und Architekturdesigner von Scéno Plus aus Montréal (bekannt u. a. durch die Ausstattung verschiedener Hotels für Veranstaltungen, so des Bellagio in Las Vegas für die Wassershow "O" des Cirque du Soleil) haben den New Joint geplant und eingerichtet. Projektmanager Benoit Panaccio hat für die neuen Raumerfordernisse an Flexibilität und Schallabdeckung ein d&b System ausgewählt. "Wir wollten eine PA, die jedem zugute kommt, und hinsichtlich der Klangqualität und Coverage kam nur d&b in Frage. Ein Gast-Tontechniker kann ja sein eigenes Pult mitbringen, aber eine stationäre Lautsprecheranlage muss für jeden bestens funktionieren. Wir wollten da keine Kompromisse machen", sagt Panaccio. Er verwendete zwei geflogene Arrays, Stage Fills und Delays. Mit einer Kombination aus cardioiden J-SUBs, Qs für die Arrays und Delays im großen Saal sowie E-Systeme für die Außenbereiche wie die verschiedenen VIP-Lounges, Bar und Lobbys konnte ein nahtloses Klangerlebnis für das Publikum erzielt werden, egal, wo sich die Leute aufhalten.

Das Klang-Setup wurde ursprünglich von Frankie Desjardins (FoH von Céline Dion) entworfen. Ihn begeistern Reichweite und Coverage des d&b Systems: "Der entscheidende Vorteil der J-Serie ist, dass in einem kompakten Gerät die Power einer Großanlage steckt. Im Bassbereich erreicht sie sogar eine zusätzliche Oktave Response. Auch die Extra-Ausgaben für die akustische Behandlung der reflektierenden Oberflächen haben sich als lohnend erwiesen; dadurch können höhere Schalldruckpegel effektiv genutzt werden."

Im Hauptsaal des Joint gibt es bei Konzerten 2900 Stehplätze, mit (automatisierter, flexibler) Bestuhlung bei Theateraufführungen, Boxkämpfen und anderen Sportereignissen finden 1800 Menschen Platz. Entsprechend flexibel muss auch die PA sein: Über ein effizientes FDDI-Netzwerk können Presets für den ganzen Raum einfach eingestellt und abgerufen werden. Nick Simmonds, FoH von The Joint: "Die Presets werden so eingestellt, dass Gast-Tontechniker das System, ob nun über ihr eigenes Mischpult oder über den dualen 96-Kanal von Digidesign, ganz unterschiedlich fahren können."

Das neue Joint ist State of the Art: es herrscht die gewohnte, vertraute Atmosphäre, Ausstattung und Technik aber sind auf dem allerneuesten Stand. Und wie es sich für ein Hard Rock Hotel gehört, ließen es, neben anderen, The Killers, Paul McCartney und Bon Jovi bei den Einweihungskonzerten auch gleich richtig krachen.

Dank an Live Sound International für ausgewählte Passagen des Textes.

Ähnliche Anwendungen

Live-Spielstätten

d&b Soundscape begeistert das Publikum in der Sony Hall.

Ziel der Sony Hall war es, durch eine interaktive Umgebung, in die das Publikum eintauchen kann, ein neues Musikerlebnis zu schaffen. Die Wahl fiel auf d&b Soundscape.
Weiterlesen
Live-Spielstätten

Mehr Kunst im Central Park, weniger Lärm in der 5th Avenue: KSL und NoizCalc prägen das Klangerlebnis beim SummerStage Festival in New York.

Im Central Park waren während des SummerStage-Festivals, das von der Stadtparkstiftung, der City Park Foundation, veranstaltet wird, die Tage und Nächte dieses Sommers gefüllt mit Konzerten und Tanzshows.
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser / Live-Spielstätten

Indiens NCPA in Mumbai jetzt mit Weltklassesound.

Auf der Suche nach einem höheren Audiostandard entschied sich das indische National Centre for Performing Arts in Mumbai für d&b audiotechnik mit seinem herausragenden Kundendienst. Die hohe Audioqualität sollte den architektonischen und...
Weiterlesen
Live-Spielstätten

Tempo und Effizienz mit d&b in De Factorij im belgischen Zaventem

De Factorij, benannt nach dem reichen industriellen Erbe der Region, ist ein pulsierendes neues Kulturzentrum in der Altstadt von Zaventem in der Nähe von Brüssel. Das Kulturzentrum wurde 2017 eröffnet und bietet mit Konzerten, Theater,...
Weiterlesen
Live-Spielstätten

Das geheime Festival-Debüt von d&b Soundscape in Glastonbury.

d&b Soundscape wurde beim Glastonbury Festival 2017 auf der Acoustic Stage einem geheimen Feldtest unterzogen. FOH-Techniker Tom De Brabant war begeistert, dass er sich dank Soundscape voll und ganz auf die kreativen Seiten des Abmischens...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen