31.08.17

d&b audiotechnik intensiviert Erschließung von Zukunftstechnologien. Und verstärkt sein Managementteam.

d&b audiotechnik baut seinen Entwicklungsbereich aus und hat ein weiteres Mitglied in sein Managementteam berufen. Jan Biermann verantwortet seit 1. August die Produktenwicklung. Als Leiter Entwicklung berichtet er an Geschäftsführer Markus Strohmeier und übernimmt einen Teil der Aufgaben von Frank Bothe, der sich ab sofort auf seine Funktion als Chief Technology Officer konzentriert. In dieser Aufgabe wird sich Frank Bothe vor allem den lang- und mittelfristigen Technologiethemen widmen.
„Wir freuen uns, Jan Biermann bei d&b begrüßen zu können“, sagt Strohmeier. „Wir haben umfassend nach einer Persönlichkeit gesucht, die unser hochqualifiziertes Team in der Produktentwicklung verstärken kann. Nun werden wir noch intensiver als bisher technologisch vorausdenken und Zukunftstechnologien erschließen“, so Strohmeier. „Frank Bothe hat unermesslich zu der erfolgreichen Entwicklung von d&b beigetragen. Darauf können wir nun mit der Expertise und Erfahrung von Jan Biermann aufbauen.“
Frank Bothe, der die Rolle des Chief Technology Officers und Leiters Entwicklung bislang in Personalunion inne hatte, kam 1990 nach seinem Studienabschluss in Physik zu d&b audiotechnik – zu einer Zeit, als das Unternehmen nur etwas mehr als 20 Mitarbeiter zählte. Inzwischen beschäftigt d&b rund 450 Mitarbeiter, davon 50 allein in der Produktentwicklung. Die Entwicklungsarbeit fächert sich in zunehmend mehr Disziplinen auf, von der Akustik über das Design von Lautsprechern bis hin zu Elektronik und Software, deren Bedeutung wächst. „Damit sichern wir den weiteren Wachstumspfad von d&b auf dem Weg vom Lautsprecher-Systemhersteller zum Audio-Lösungsanbieter,“ sagt Frank Bothe. „Wir werden noch intensiver als bisher neue Technologiefelder und -trends erforschen. Zusammen mit Jan Biermann wappnen wir uns für die Herausforderungen und Chancen in der Audio-Branche, die zunehmend digitaler wird. Wir betreten ständig Neuland und nehmen nun Anlauf, um die nächste Stufe beim Ausbau unserer Entwicklung zu erreichen.“
Jan Biermann bringt in seine neue Rolle ein breites Spektrum an Erfahrungen als Entwicklungsleiter in der Halbleiterindustrie ein, sei es bei NewLogic Technologies in Österreich oder im Bereich Automotive Electronics von Bosch. Zuletzt betreute er 170 Mitarbeiter, verteilt an Standorten in Deutschland, Indien und auf den Philippinen. Der Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik hat an der Technischen Universität Darmstadt studiert und berufsbegleitend einen Master of Business Administration in Großbritannien erworben. „Schon jetzt ist mir klar, dass d&b von der Neugierde auf neue Technologien und der Leidenschaft für Sound angetrieben wird“, so Jan Biermann. „Ich freue mich auf das Team und die Projekte für die neuen Audio-Technologien, die Gemeinschaftserlebnisse prägen werden.“

Pressemitteilungen zum Thema

10.07.18

d&b audiotechnik ist 500.

Die d&b audiotechnik GmbH aus Backnang, eines der weltweit führenden Unternehmen für professionelle Beschallungslösungen, setzt ihr langjähriges Wachstum fort und hat jetzt den 500. Mitarbeiter eingestellt. Max Sperling (34) ist Montagemitarbeiter in...

Weiterlesen
23.01.18

System Reality und die ganz realen SoundGirls.

Tatsache ist: Die Pro-Audio-Gemeinschaft zählt noch immer zu den echten Männerdomänen. Für die wenigen Frauen in dieser Branche ist es deshalb mitunter gar nicht so einfach, sich zu vernetzen. Gerne nutzten also einige von ihnen aus Europa und...

Weiterlesen
20.12.17

Willkommen. Generationenwechsel beim Chief Financial Officer von d&b audiotechnik.

Nach 31 Jahren bei d&b übergibt Kay Lange die Aufgaben des Chief Financial Officer (CFO) an die nächste Generation. Lange, der künftig mehr Zeit mit der Familie verbringen und lang gehegte Lebensträume verwirklichen möchte, traf diese Entscheidung in...

Weiterlesen
19.07.17

Zusätzlicher Standort. d&b audiotechnik jetzt auch in Ilsfeld.

Die d&b audiotechnik GmbH aus Backnang, eines der weltweit führenden Unternehmen für professionelle Beschallungsanlagen, schafft zusätzlichen Platz für die Produktion in Backnang – und hat daher seine internationale Logistik- und Versandabteilung...

Weiterlesen
30.03.17

David Claringbold. Neuer Chief Marketing Officer bei d&b audiotechnik.

d&b audiotechnik hat David Claringbold zum Chief Marketing Officer berufen. Der ehemalige Direktor des Sydney Opera House, Mitglied des d&b audiotechnik Beirats, verstärkt ab dem 29. März das Management-Team und berichtet direkt an den CEO Amnon...

Weiterlesen
01.03.17

Stephan Greiner. Neuer Chief Sales Officer bei d&b audiotechnik.

d&b audiotechnik freut sich, mit Stephan Greiner den neuen Chief Sales Officer vorzustellen. Seit 1. März verstärkt Greiner das Management-Team und berichtet direkt an CEO Amnon Harman.

Weiterlesen
11.08.16

d&b ernennt neuen Beirat, um das strategische Wachstum anzukurbeln.

d&b hat die Ernennung eines neuen Beirats bekannt gegeben, der die Strategieentwicklung des Unternehmens stärken soll.

Weiterlesen
01.03.16

Ardian erwirbt d&b audiotechnik von Odewald und Cobepa

Weltweit führendes Unternehmen im Bereich professioneller Audiotechnik plant mit Unterstützung von Ardian weiteres internationales Wachstum.

Weiterlesen
08.12.14

d&b audiotechnik liefert neue Y-Serie an Neumann&Müller. Kooperation über fünf Jahre vereinbart

d&b audiotechnik stärkt durch einen 5-Jahres-Kooperationsvertrag die Zusammenarbeit mit Neumann&Müller (N&M) Veranstaltungstechnik. N&M steht für die qualitativ hochwertige Realisierung von Events mit modernstem Equipment. Die jetzt getroffene...

Weiterlesen
09.07.14

d&b audiotechnik beruft Amnon Harman zum CEO

Mit Wirkung zum 7. Juli wird Amnon Harman von der d&b audiotechnik GmbH zum Sprecher der Geschäftsführung berufen. In dieser neu geschaffenen Position zeichnet Harman als CEO verantwortlich für die Weiterentwicklung und Umsetzung der Strategie des...

Weiterlesen