Opulenz in Glas. Der "Cavalli Club" in Dubai

1/6
2/6
3/6
4/6
5/6
6/6

Manche meinen, Dubai sei das kommende Shanghai oder Hongkong. Aber ist das nicht deutlich untertrieben? Ist in diesem boomenden Emirat am Persischen Golf nicht schon jetzt alles größer, höher, schneller und üppiger als sonst irgendwo in der modernen Welt? Der italienische Modedesigner Roberto Cavalli hat das längst erkannt und eröffnete just im märchenhaften Scheichtum einen Club, der seinesgleichen sucht, den "Cavalli Club" im Fairmont Hotel, im Herzen Dubais an der Sheikh Zaved Road, der größten und bekanntesten Geschäftsstraße der Stadt, gelegen.

Selbst für Dubai ist das eine atemberaubende Errungenschaft. Bei der Eröffnung im Mai scharrten die Paparazzi neben dem roten Teppich mit den Füßen und suchten nach neuen und immer noch abgefahreneren Superlativen, um diese 30-Millionen-Dollar-Investition in Sachen Ästhetik, Luxus und Entertainment zu beschreiben, die auf zwei Stockwerken mit aufregenden Raumaufteilungen und hochwertigen Materialien verwirklicht wurde. Cavalli persönlich hatte bei jedem noch so kleinen Detail das Sagen, und wenn schwarze Quarzböden mit Kristallstaub, schwebende Chill-out-Atolle aus goldbehauchtem Glas und Pelz sowie sechs Meter hohe Wände und Decken aus Hunderten, gar Tausenden Swarowski-Kristallen, die sich wie glitzernde Vorhänge durch den Raum ziehen, als Details durchgehen, so seien sie als Beispiele für die fulminante Opulenz dieses Ortes genannt.

In seiner Presseerklärung ließ Cavalli verlauten: "Dubai ist eine Stadt der Zukunft, und der Cavalli Club ist ein futuristischer Raum. Dubai steht für das dritte Jahrtausend und wird ständig neue Impulse geben, die die Welt verändern können. Die Philosophie des Clubs ist Lebensgenuss contra Monotonie des Alltags: gute Musik, gutes Essen und angenehme Gesellschaft." Im Erdgeschoss lässt es sich rund um die Uhr à la Cavalli-Liftestyle shoppen. Mode, Schmuck und Accessoires aus dem Hause Cavalli sowie vom Hausherrn handverlesene italienische Lebensmittel. Im Obergeschoss kann der Gast unter verschiedenen kulinarischen und ästhetischen Optionen wählen: ein elegantes italienisches Ristorante, eine Vinothek, eine VIP-Lounge, wo Sushi serviert wird.

Auch für die Beschallung des bis zu sechs Metern hohen, offenen Raums ohne Säulen oder sonstige Stützen galten für Cavallis Investment-Partner, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten beheimatete Pragma Group, die höchsten Anforderungen: Die Ausschreibung gewann Triangle Entertainment: "In den vergangenen Jahren haben wir hart gearbeitet und uns in Dubai einen guten Ruf erworben", sagt Zahid R. Elian, Manager von Triangle. Pragma Group wollte "das beste System, das man für Geld kaufen kann", und das bedeutete für Triangle nur eins: d&b. "Beim Sound-Design mussten wir viele verschiedene Zonen und Unterzonen berücksichtigen", erklärt Elian. "Ursprünglich sollte nur die Gastronomie beschallt werden, doch dann gab es die Option, dass der Club auch als Disco und zu Live-Veranstaltungen genutzt werden könnte. Dafür brauchte ich eine integrierte Lösung, die all diesen Anforderungen gerecht wird und immer noch jenen speziellen Sound hervorbringt, eben 'den besten', den die Pragma Group eingefordert hat."

Klar, dass im Ristorante niemand einen Lautsprecher von der Glitzerdecke hängen sehen wollte. Elian installierte vier Line Arrays mit Qs und Q-SUBs im Glashaus, in anderen Bereichen verwendete er E12s und E15X-SUBs, für das Foyer und die Durchgangszonen nahm er die E0. "Selbst in Aufzügen und Toiletten haben wir Lautsprecher installiert – überall, wo der Gast ist, hört er schöne Musik in höchster Klangqualität."

Cavalli würde am liebsten den ganzen Erdball mit seinem Erfolgskonzept überziehen. Als Nächstes, zeitlich und geographisch, zumindest für uns, sollen Mailand und Florenz dran sein.

Ähnliche Anwendungen

Clubs und Bars

Rocco Forte Hotel Abu Dhabi

Im neu eröffneten Rocco Forte Hotel Abu Dhabi ist es gelungen, europäische Perfektion mit einer gewissen orientalischen Gelassenheit zu verbinden und eine bemerkenswerte Fusion zwischen beiden Kulturen zu schaffen. „Der Blick fürs Detail steht an...
Weiterlesen
Clubs und Bars

Ibizas Destino Resort verstärkt die Outdoor-Partys des Pacha mit einem Upgrade seines d&b Systems.

Für die Saison 2018 gestaltete das Destino Resort des Pacha auf Ibiza seinen gesamten Außenbereich mit DJ-Bühne und Club neu. Dabei wurde ein umfassendes GSL-System von d&b audiotechnik installiert, um Klangqualität, -volumen und den...
Weiterlesen
Clubs und Bars

d&b NoizCalc bringt Las Vegas in die Wüste bei Tel Aviv.

Der Desert Night & Day Club am Stadtrand von Rischon LeZion südlich von Tel Aviv öffnete im August 2018 seine Tore und bekam in ganz Israel eine begeisterte Presse, die ihn als einen der beeindruckendsten Clubs des Landes rühmte.
Weiterlesen
Clubs und Bars

Die Pickle Factory setzt auf duales Beschallungssystem von d&b.

2013 eröffneten die Brüder Dominic und Jordan Gross gemeinsam mit Verwaltungsdirektor Jett Glozier in East London die „Pickle Factory“ – einen Veranstaltungsort von höchst intimen Ausmaßen für unterschiedlichste Events. „Der Schlüssel zum Erfolg...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen