Klarer und lebendiger Klang in der St.-Eugene-Kathedrale durch Einsatz der xC-Serie von d&b.

Die St.-Eugene-Kathedrale eröffnete als Hauptkirche der römisch-katholischen Diözese Derry 1873 ihre Tore. In all den darauffolgenden Jahren mussten Generationen von Gemeinden mit der Akustik des hoch zulaufenden Innenraums aus Stein zurechtkommen.

Absolute Technologies hatte bereits Erfahrung mit ähnlich halligen Räumen, angefangen bei der Christchurch Cathedral in Dublin bis hin zu zahlreichen kleineren Kirchen. Daher wusste man dort, welche Herausforderungen zu überwinden sein würden. Hinzu kommt, dass man im Unternehmen bereits mit dem kontrollierten Abstrahlverhalten und der kardioiden Leistung der Säulenlautsprecher der xC-Serie von d&b audiotechnik vertraut war.

Ian McKeown von Absolute Technologies sagt dazu: „Die ersten Erfahrungen mit diesen Lautsprechern konnten wir im Demoraum bei d&b in Großbritannien sammeln. Dann haben wir sie erfolgreich in einer kleinen Kirche eingesetzt. Wir konnten sie also beruhigt spezifizieren.“

McKeown erstellte unter Mithilfe von Oran Burns aus dem Application Support Team von d&b ein erstes Design. Zum Einsatz kam dabei die d&b ArrayCalc Software, mit der sie die Abdeckung simulieren und die passenden Lautsprecherpositionen bestimmen konnten. Im Anschluss daran wurde eine Systemdemonstration vor Ort durchgeführt, bei der die Prognosen von ArrayCalc bestätigt und die vom Kunden gewünschten Verbesserungen umgesetzt werden konnten.

Der Aufbau beinhaltet zwei innere d&b 24C-E Lautsprecher im vorderen Bereich und äußere 24C Lautsprecher für die Gänge. Weiter im Raum befinden sich zwei weitere 24C Paare als Delays, die wiederum innen und außen angeordnet sind. Das System wird von zwei d&b 10D Verstärkern angetrieben.

Colin McKendry, Installationsmanager bei Absolute Technologies, erklärt hierzu: „In einem großen Raum mit so langem Nachhall wie diesem besteht eine der Herausforderungen darin, die Reflexionen von der hohen Decke zu stoppen, die sonst als störendes Echo wahrgenommen werden. Der Standard-Lautsprecher 24C besteht aus sechs 4"-Tieftontreibern und einem Hochton-Line-Array, was uns ein kontrolliertes Abstrahlverhalten bis unter 400 Hz ermöglicht. Das ‚E‘ ist ein Extender zu den Tieftontreibern oben am 24C, der die vertikale Direktivität um eine zusätzliche Oktave erweitert, was sehr zur Lösung des Problems beiträgt.“ Das andere wichtige Merkmal der Säulen der xC-Serie ist, dass sie in der horizontalen Ebene kardioid sind. McKendry erläutert weiter:

Während viele Säulenlautsprecher ihre Direktivität bei ca. 2,5 kHz verlieren und dadurch den Tontechniker zwingen, die tiefen Frequenzen zu entzerren, um eine bessere Sprachverständlichkeit zu erzielen, erweitert die kardioide Charakteristik der xC-Serie die horizontale Direktivität bis hinunter zu den tiefen Frequenzen.Colin McKendry, Installationsmanager bei Absolute Technologies
1/2
2/2

Hauptsächlich werden dadurch Reflexionen von den Wänden minimiert und Nebeneffekte an den Mikrofonen hinten verhindert. So treten Rückkopplungen seltener auf und die Sprachverständlichkeit im gesamten Raum wird erheblich verbessert.

Das System wird hauptsächlich für Sprache, gelegentlich aber auch für akustische Musik verwendet. Das System von d&b meistert alles perfekt: Die Tonqualität ist ausgezeichnet und Abstrahlverhalten ist gut kontrolliert.Ian McKeown, Absolute Technologies
Durch den d&b Support haben wir Zugang zu Kompetenzen, die wir intern nicht hätten, plus ein hohes Maß an Fachkenntnis und Erfahrung aus allen Arten von Projekten.Ian McKeown, Absolute Technologies
Auch für den Kunden ist es beruhigend zu wissen, dass wir auf die Unterstützung des Herstellers zählen können.Ian McKeown, Absolute Technologies

Ähnliche Anwendungen

Gotteshäuser und Andachtsstätten

Intime Andachtsatmosphäre in der „Church at The Mill“ dank d&b Soundscape.

Die Baptistenkirche an der Anderson Mill Road (bei Einheimischen bekannt als „Church at The Mill“) ist jüngst ihrer 800 Personen fassenden Andachtsstätte entwachsen und in einen neuen modernen Mehrzweckbau umgezogen.
Weiterlesen
Gotteshäuser und Andachtsstätten

York Minster mit d&b xC-Serie. Klare und deutliche Sprache in ätherischen Klängen.

Das Münster der Stadt York im Norden Englands benötigte ein Audio-System, das das gesprochene Wort ohne Ablenkung überträgt und Live-Musik für eine Vielzahl von Veranstaltungen innerhalb der Kathedrale verstärkt. Wigwam wählte die d&b...
Weiterlesen
Gotteshäuser und Andachtsstätten

d&b verhilft der St. John’s - St. Margaret’s Church in Singapur zu mehr Klarheit.

Die St. John’s - St. Margaret’s Church [SJSM] in Singapur hat sich seit ihrer Gründung vor fast 40 Jahren kontinuierlich vergrößert. Eine wachsende Gemeinde sowie Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen veranlassten den Kirchenvorstand, in die...
Weiterlesen
Gotteshäuser und Andachtsstätten

Sound Cop, die xC-Serie und die Zähmung der Gustaf Vasa Kyrka.

Eine der größten und schönsten Kirchen Stockholms, die Gustaf Vasa Kyrka im Stadtteil Vasastaden im Geschäftszentrum der Hauptstadt, wurde einer umfassenden Renovierung und einem nachhaltigen technischen Upgrade unterzogen.
Weiterlesen
Gotteshäuser und Andachtsstätten

Die moderne Kirche Trent Vineyard bekommt mit d&b ein vielseitiges Audiosystem.

Am Rand der historischen Stadt Nottingham in England findet sich mit Trent Vineyard eine pulsierende moderne Kirche, in der der Gottesdienst eine zentrale Rolle spielt. Sie ist eine von insgesamt ca. 120 Vineyard-Kirchen in England und Irland und...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen