d&b KSL sorgt für klaren Klang für das Publikum im Uppsala Konsert & Kongress.

Seit seiner Einweihung im Jahr 2007 ist Schwedens Uppsala Konsert & Kongress (UKK) eines der aufregendsten Kulturzentren Skandinaviens. Der Veranstaltungsort bietet alles von klassischen Sinfoniekonzerten über Auftritte von Folk-, Jazz- und Rockbands bis hin zu Musicals und Aufführungen für Kinder. Das von preisgekrönten dänischen Architekten entworfene Gebäude ist ein spektakulärer gespaltener Kristall, der sich acht Stockwerke über dem Vaksala-Platz im Zentrum von Uppsala erhebt. Das Innere des Gebäudes ist mit seinem durch und durch multifunktionalen Design nicht weniger eindrucksvoll. Das Kronjuwel des UKK ist der große Saal mit 1.150 Plätzen, der sich im sechsten Stock befindet, wodurch der verfügbare Platz maximiert wird. Das Ergebnis ist ein unkonventioneller Konzertsaal mit außergewöhnlicher Akustik, der in enger Zusammenarbeit zwischen Architekten, Ingenieuren und Akustikexperten entwickelt wurde.

Für mich stellt das KSL eine neue Generation von Lautsprechersystemen dar. Jeder einzelne Parameter ist besser als alles andere, was ich bisher gehört habe. Mit dem KSL hat d&b alles von Grund auf neugestaltet – mit Auswirkungen auf den Sound des Gesamtsystems. Das System klingt lauter als es ist, einfach weil alles so klar und deutlich zu hören ist. Das sorgt für ein gesteigertes Klangerlebnis für das Publikum bei gleichzeitig niedrigerem Schallpegel.Hans Surte Norin, Technischer Leiter des UKK

Der technische Leiter des UKK und angesehene Sound-Ingenieur Hans Surte Norin war von Anfang an ein Teil der Geschichte. Als Norin 2007 das erste System spezifizierte, war er bereits ein erfahrener d&b Nutzer. Er entschied mit der Hilfe des d&b Distributors Arva Trading, dass ein System der Q-Serie die richtige Wahl für den großen Saal sein würde. „Es war zu seiner Zeit ein erstklassiges System und hat uns über die Jahre unglaublich gute Dienste geleistet. Die Technologie hat seither jedoch beträchtliche Fortschritte gemacht, und es war an der Zeit, dass wir aufrüsten“, erklärt Norin.

„Unsere grundlegenden Anforderungen haben sich nicht verändern“, fügt er hinzu. „Nach wie vor werden in der Konzerthalle Konzerte aus allen möglichen Musikrichtungen veranstaltet. Diese große Bandbreite an Stilen und Genres bedeutet, dass wir zwingend mit der technologischen Entwicklung Schritt halten müssen. Wir müssen bei allem was wir tun an der Spitze bleiben. Und natürlich stimmt es auch, dass das Publikum heutzutage anspruchsvoller ist als früher. Wir sind uns selbst und unseren Gästen gegenüber verpflichtet, dafür zu sorgen, dass unsere Einrichtungen weiterhin Weltklasse sind. Letztes Jahr haben wir intensiv in Projektoren und Beleuchtung investiert – in diesem Jahr lag unser Schwerpunkt auf dem Sound-Bereich.“

Norin testete mehrere Systeme von verschiedenen Herstellern, unter anderem auch die V-Serie von d&b. Zu guter Letzt entschied er sich für das KSL. „Ich habe die Produktentwicklungen von d&b über die Jahre hinweg im Auge behalten. Als das KSL-System angekündigt wurde, hat es natürlich meine Aufmerksamkeit erregt“, erinnert er sich. Ich hatte das Privileg, zur Vorstellung des Systems in Deutschland eingeladen zu werden. Anschließend haben d&b und Arva Trading keinen Aufwand gescheut, das System zu uns zu bringen, damit wir es vor Ort im großen Saal ausprobieren konnten. Das Ergebnis war atemberaubend.“

Es erfüllt mich mit unglaublichem Stolz, dass wir über das allererste installierte KSL-System in Europa verfügen. Es unterstreicht unsere Philosophie, immer vorangehen und in die Zukunft investieren zu wollen. Ich freue mich sehr darauf, in der kommenden Saison ein so fantastisch klingendes System zu präsentieren, von dem ich weiß, dass es das Publikum noch viele Jahre lang beeindrucken wird.Hans Surte Norin, Technischer Leiter des UKK

„Für mich stellt das KSL eine neue Generation von Lautsprechersystemen dar. Jeder einzelne Parameter ist besser als alles andere, was ich bisher gehört habe,“ bekräftigt Norin. „Mit dem KSL hat d&b alles von Grund auf neugestaltet – mit Auswirkungen auf den Sound des Gesamtsystems. Das System klingt lauter als es ist, einfach weil alles so klar und deutlich zu hören ist. Das sorgt für ein gesteigertes Klangerlebnis für das Publikum bei gleichzeitig niedrigerem Schallpegel.”

„Es erfüllt mich mit unglaublichem Stolz, dass wir über das allererste installierte KSL-System in Europa verfügen. Es unterstreicht unsere Philosophie, immer vorangehen und in die Zukunft investieren zu wollen. Ich freue mich sehr darauf, in der kommenden Saison ein so fantastisch klingendes System zu präsentieren, von dem ich weiß, dass es das Publikum noch viele Jahre lang beeindrucken wird.”

Ähnliche Anwendungen

Konzertsäle

Die T-Serie: eine elegante und leistungsstarke Lösung für die Philharmonie von Poltawa.

Mit nur 350 Plätzen ist dieser unaufdringlich schöne Veranstaltungsort im Herzen der Ukraine kompakt und intim – mit einem Ambiente und einem neu installierten Soundsystem der T-Serie in Weiß, das perfekt zum Raum passt.
Weiterlesen
Konzertsäle

Verdi virtuell – d&b Soundscape ermöglicht Einsatz von Dreifach-Acoustic-Shell.

Der weltberühmte Dirigent Riccardo Muti begrüßte unlängst eine neue Generation angehender Dirigenten zur siebten Ausgabe der Riccardo Muti Italian Opera Academy in Mailand. Bei den Konzerten kam das d&b Soundscape-System mit seiner...
Weiterlesen
Konzertsäle

d&b lässt das Stockton Globe Theatre wieder rocken.

In der Hochphase des Globe Theatre in Teeside standen dort sämtliche Pop- und Rock-’n’-Roll-Größen der damaligen Zeit auf der Bühne – von Buddy Holly und Cilla Black bis zu Cliff Richard und den Rolling Stones. Jetzt wurde das...
Weiterlesen
Konzertsäle

Kulturelles Wahrzeichen in Sevilla entscheidet sich für die V-Serie.

Eine der größten Bühnen Europas, das Teatro de la Maestranza in Sevilla, Spanien, hat sich für die V-Serie in Verbindung mit ArrayProcessing entschieden, um Reflexionen zu minimieren und eine gleichmäßige Klangabdeckung zu ermöglichen.
Weiterlesen
Konzertsäle

Berühmtes Konzerthaus in Brügge, Belgien, baut weiter auf d&b.

Das Concertgebouw Brugge veranstaltet das gesamte Jahr über eine Vielzahl von Unterhaltungsprogrammen, von klassischen Konzerten bis hin zu Comedy-Shows. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2002 vertraut es auf d&b Systeme und rüstete 2019 auf ein...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen