Datenschutzerklärung

Schutz und Sicherheit personenbezogener Daten sind d&b ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreibt d&b seine Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anzuwendenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen gesammelt werden, wie d&b mit diesen umgeht, sie schützt und wem d&b sie gegebenenfalls zur Verfügung stellt.

Mit diesen Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie daher darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und für welchen Zweck wir sie verwenden - selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an unsere Datenschutzschutzbeauftragte wenden, deren Kontaktdaten Sie unten stehend finden. 

Die ständige technologische Weiterentwicklung, Änderungen unserer Services oder der Rechtslage sowie sonstige Gründe können Anpassungen unserer Datenschutzhinweise erfordern. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und bitten Sie, sich regelmäßig über den aktuellen Stand zu informieren.

Grundsätzliche Information

Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. 

Wenn Sie auf unsere Internetseiten zugreifen, erfassen unsere Web-Server automatisch Informationen allgemeiner Natur. Dazu gehören die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname des Internet Service Providers, die IP-Adresse des verwendeten Computers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. 

Diese Daten können von uns nicht dazu verwendet werden, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden von uns lediglich statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseiten zu verbessern.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten.

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und d&b audiotechnik, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung eines Auftrages, einer Umfrage, eines Preisausschreibens oder einer Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen. Dort werden Sie über den beabsichtigten Verarbeitungszweck informiert und - falls erforderlich - um Ihre Zustimmung zur Speicherung gebeten. 

Die im Rahmen unserer Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Auftragsabwicklung oder Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt und dafür gegebenenfalls an die zuständige Gesellschaft weitergegeben. Nur mit Ihrer Einwilligung erfolgt darüber hinaus eine Nutzung Ihrer Daten in einer, unter Verantwortung der d&b audiotechnik verwalteten, zentral geführten Kunden- und Interessenten-Datenbank und eine Zusammenführung Ihrer Daten bei d&b audiotechnik. Die Nutzung dieser Daten bleibt auf Zwecke der Werbung und Markt- und Meinungsforschung beschränkt. Ihre jeweilige Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Daten werden vor der Übertragung und Verarbeitung verschlüsselt, um diese vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselt übersandte E-Mails nicht zugriffsgeschützt übermittelt werden.

Ihre Daten werden nicht verkauft, vermietet oder - in anderer Weise als hier beschrieben - Dritten zur Verfügung gestellt. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter, Agenturen und Händler sind von uns zu strengster Vertraulichkeit verpflichtet.

Kontakt

Sie haben die Möglichkeit, uns über unsere E-Mail-Adresse oder das Kontaktformular zu kontaktieren. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zu dem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen.

Ihre Anfrage über das Kontaktformular wird durch die Pflichtangabe des Sitzlandes ihres Unternehmens direkt an die für Sie zuständige d&b Niederlassung weitergeleitet.

Soweit wir über unser Kontaktformular Eingaben abfragen, die nicht für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, haben wir diese stets als optional gekennzeichnet. Diese Angaben dienen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten.

Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Datenschutzbeauftragte, deren Kontaktdaten Sie unten stehend finden.

Bewerbungen

Sie können sich über unser Bewerbungsportal (Persis) online bei d&b audio bewerben. Ihre Online-Bewerbung wird über eine verschlüsselte Verbindung direkt an die Personalabteilung weitergeleitet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Ihre Angaben werden wir selbstverständlich ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwenden und nicht an Dritte außerhalb von d&b audiotechnik weitergeben. 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie in der Datenschutzerklärung unseres Bewerbungsportals. Wenn Sie sich auf eine bestimmte Stelle beworben haben und diese bereits besetzt wurde oder wir Sie für eine andere Stelle ebenfalls oder als noch besser geeignet ansehen, würden wir Ihre Bewerbung gern innerhalb des Unternehmens weiterleiten. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie einer Weiterleitung nicht zustimmen. Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens sofort gelöscht, bzw. nach maximal 6 Monaten, sofern Sie uns nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung für eine längere Speicherung Ihrer Daten erteilt haben.

Bitte beachten Sie, dass wir für Bewerbungen ausschließlich das Bewerberportal anbieten. Sollten Sie sich dennoch per E-Mail bei uns bewerben weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass E-Mail-Anhänge nicht verschlüsselt sind. 

Soweit eine Recruitment-Aktivität über ein öffentliches Karriereportal wie Xing oder LinkedIn erfolgt, weisen wir Sie darauf hin, dass wir auf die Datenverarbeitung der Netzwerke keinen Einfluss haben und wir Ihre Daten nur einsehen können, wenn Sie diese im Netzwerk öffentlich zur Verfügung gestellt haben.

Registrierungspflichtiger Downloadbereich

Wenn Sie bei uns Dokumente downloaden, erhalten Sie diese im Gegenzug zur Überlassung Ihrer personenbezogenen Daten. Die von Ihnen so erhaltenen Daten werden wir im Rahmen unseres berechtigten Interesses für die Zuordnung des Downloads zu Ihren Daten und für Ankündigungen von Workshops, Kampagnen und Messen nutzen.

Find a reseller

Im Rahmen unserer „Find a reseller“-Funktion können Sie über eine Länderliste Ihr Land auswählen. Nach Auswahl des entsprechenden Landes erscheinen alle Partner, die für Sie in diesem Land verfügbar sind. Die im Kontaktformular über den Button „Get in Touch“ eingegeben Daten werden dann nach Ihrer Auswahl über eine E-Mail direkt an unseren Partner im jeweiligen Land geschickt.

Seminare und Workshops

Über unsere Webseite können Sie sich für Seminare oder Workshops anmelden. Ihre Daten für die Registrierung werden in unser CRM-System übernommen. Im Anschluss an einen Workshop übersenden wir Ihren eine Zufriedenheitsumfrage, wenn Sie in deren Übersendung eingewilligt haben. Außerdem umfasst Ihre Einwilligung auch die weitere werbliche Ansprache im Rahmen von Ankündigungen neuer Workshops oder Messen.

Newsletter

Zur Versendung unseres Newsletters verwenden wir Dotmailer, einen Dienst der Dotmailer Ltd. No 1 London Bridge, London, Großbritannien. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte „Double opt-in“-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. 


Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters sind die E-Mail-Adresse, sowie Name und Vorname. Die Angabe weiterer, gesondert markierter, Angaben ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht. 

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, oder an die unten genannten Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten erklären. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Datenübermittlung an andere d&b-Unternehmen

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte außerhalb der d&b-Gruppe findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Externe Dienstleister und Partnerunternehmen erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Abwicklung ihrer Anfrage erforderlich ist. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Soweit unsere Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter. Für die Inhalte fremder Dienste ist der jeweilige Dienstanbieter verantwortlich, wobei wir im Rahmen der Zumutbarkeit eine Überprüfung der Dienste auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen vornehmen.

Datenübermittlung an externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter)

Ihre Daten werden an Dienstleistungspartner weitergegeben, sofern diese in unserem Auftrag tätig sind und d&b audiotechnik bei der Erbringung ihrer Dienste unterstützen. 

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch beauftragte Dienstleister erfolgt im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Die zuvor genannten Dienstleister erhalten lediglich Zugang zu solchen persönlichen Informationen, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit erforderlich sind. Es ist diesen Dienstleistern untersagt, Ihre persönlichen Informationen weiterzugeben oder zu anderen Zwecken zu verwenden, insbesondere zu eigenen werblichen Zwecken. 

Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass auch diese die geltenden Datenschutzvorschriften einhalten.

Eine kommerzielle Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Unternehmen erfolgt nicht.

Repair Order

Wenn Sie über unsere „Repair Order“-Funktion einen Wartungsauftrag stellen, so geht die Anfrage zentral bei uns ein. Alle Daten, die wir im Rahmen der Repair Order abfragen sind zwingend zur Bearbeitung des Auftrags notwendig. Ihre personenbezogenen Daten werden an die zuständige d&b-Gesellschaft weitergeleitet. Diese Weiterleitung ist notwendig, damit die zuständige Gesellschaft die Bearbeitung für Sie durchführen kann.

Ask A Question


Im Rahmen unserer „Ask a Question“-Funktion, werden Ihre Serviceanfragen an die zuständige Gesellschaft weitergeleitet. Diese Weiterleitung ist notwendig, damit die zuständige Gesellschaft die Bearbeitung der Anfrage für Sie durchführen kann.

Webseitenoptimierung

Im Rahmen der Erhebung personenbezogener Daten über Webseitenoptimierungstools berufen wir uns auf unser berechtigtes Interesse nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit Erwägungsgrund Nr. 47. Danach stellt Direktwerbung in der Regel ein berechtigtes Interesse dar. Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen dabei unser Interesse an Werbung nicht, da wir Sie im Rahmen unserer Datenschutzerklärung umfassend über die Datenerhebung informieren und Sie jederzeit die Möglichkeit eines Opt-Out (über Link oder Browsereinstellungen) haben. Außerdem setzen wir lediglich pseudonymes Tracking ein.

Cookies

In einigen Bereichen unserer Seiten werden sogenannte Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Cookies unserer Internetseiten erheben keinerlei personenbezogene Daten. Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um Ihnen die Nutzung unserer Seiten zu erleichtern und sie auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Auf unserer Seite werden sowohl Session-Cookies, als auch dauerhafte Cookies eingesetzt. Session-Cookies sind vorübergehende Cookies, die in dem Internetbrowser des Users gespeichert werden, bis das Browserfenster geschlossen und die Session-Cookies damit gelöscht werden. Dauerhafte Cookies werden für wiederholte Besuche verwendet und in dem Browser des Users für eine bestimmte Zeit gespeichert (in der Regel 1 Jahr oder länger). Diese Cookies werden nicht gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Diese Art von Cookies wird dafür verwendet, die Präferenzen eines Users wiederzuverwenden, sobald er zurück auf die Seite kommt.

Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, können Sie der Anleitung Ihres Browser-Herstellers entnehmen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass unser Webangebot ohne Cookies eventuell nur eingeschränkt nutzbar ist.

Double Click AdExchange

Wir verwenden Doubleclick Ad Exchange, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, "Google"), Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) auf unserer Webseite. Dabei werden in Ihrem Browser eventuell Cookies gespeichert. Die darin gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden.

Außerdem verwendet die Doubleclick Ad Exchange zur Sammlung von Informationen auch sog. "Web Beacons", kleine unsichtbare Grafiken, durch die der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden kann. Die so gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google führt damit eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch, um so über Doubleclick Ad Exchange gezielt Anzeigen schalten zu können. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Werden IP-Adressen übermittelt und gespeichert, so geschieht dies nur zum Bekämpfen und Filtern von Spam/Betrug.

Diese Daten sind aber nur den Anti-Missbrauchs-Teams zugänglich. Die IP -Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. 

Wenn Sie dieses nicht möchten, können Sie das Speichern des für diese Technologien erforderlichen Cookies bspw. über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. In diesem Fall fließt Ihr Besuch nicht in die Nutzerstatistiken ein. Sie haben zudem die die Möglichkeit über die Anzeigeneinstellung die Typen von Google Anzeigen auszuwählen bzw. interessenbezogene Anzeigen auf Google zu deaktivieren. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungshilfe der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wir und Google erhalten allerdings weiterhin die statistische Information, wie viele Nutzer wann diese Seite besucht haben. Wenn Sie auch in diese Statistik nicht aufgenommen werden möchten, können Sie dies mit Hilfe von zusätzlichen Programmen für Ihren Browser (bspw. mit dem Add-on Ghostery) unterbinden.

Remarketing- bzw. „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion der Google Inc.

Diese Website benutzt die Google AdWords Remarketing- bzw. „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion von Google. Diese Funktion dient dazu, Nutzern unserer Website und anderen Nutzern mit ähnlichen Interessen aufgrund ihres Online-Nutzerverhaltens gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung einzublenden, wenn die Nutzer andere Websites im Google Display-Netzwerk besuchen oder eine Google-Suche ausführen. Werden auf diesen Websites unsere Werbeanzeigen eingeblendet, werden uns Informationen über den Besuch dieser Websites übermittelt, z.B. wie oft unsere Anzeige angesehen wurde, wie viele Klicks und Besuche über eine bestimmte Werbeanzeige generiert wurden und welche Inhalte nach einem Klick auf eine Werbeanzeige auf unserer Website aufgerufen wurden. 

Die Grundlage dieser interessenbezogenen Werbung bildet eine Analyse des Online-Nutzerverhaltens. Zur Durchführung dieser Analyse setzt Google Cookies ein. 

Die Cookies dienen zur Erfassung der Besuche der Website mittels einer eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person. Sämtliche Daten werden durch Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass ein Rückschluss auf die Person des Nutzers und damit eine persönliche Identifikation nicht ohne Weiteres möglich ist. 

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing bzw. „Ähnliche Zielgruppen“ können Sie einsehen unter: https://support.google.com/adwords/answer/2676774?hl=de.

Die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.de/policies/privacy.

Google AdWords

Um auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen, schalten wir Google-AdWords-Anzeigen und nutzen im Rahmen dessen das Google Conversion-Tracking und den Google Tag Manager zum Zwecke einer personalisierten, interessen- und standortbezogenen Online-Werbung. Die Option, die IP-Adressen zu anonymisieren, wird beim Google Tag Manager über eine interne Einstellung geregelt, die im Source Code dieser Seite nicht sichtbar wird. Diese interne Einstellung ist so gesetzt, dass die durch das Bundesdatenschutzgesetz erforderte Anonymisierung der IP-Adressen erreicht wird.

Die Anzeigen werden nach Suchanfragen auf Webseiten des Google-Werbenetzwerkes eingeblendet. Wir haben die Möglichkeit, unsere Anzeigen mit bestimmten Suchbegriffen zu kombinieren. Mit Hilfe der Cookies können wir Anzeigen basierend auf den vorangegangen Besuchen eines Nutzers auf unserer Webseite schalten.

Beim Klick auf eine Anzeige wird auf dem Computer des Nutzers durch Google ein Cookie gesetzt. Weitergehende Informationen zur eingesetzten Cookie-Technologie finden Sie auch bei den Hinweisen von Google zu den Website-Statistiken und in den Datenschutzbestimmungen.

Mit Hilfe dieser Technologie erhalten Google und wir als Kunde Informationen darüber, dass ein Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zu unseren Webseiten weitergeleitet wurde. Die hierbei erlangten Informationen werden ausschließlich für eine statistische Auswertung zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Besucher persönlich identifizieren lassen. Die uns von Google zur Verfügung gestellten Statistiken beinhalten die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und ggf., ob diese zu einer mit einem Conversion-Tag versehenen Seite unseres Webauftrittes weitergeleitet wurden. Anhand dieser Statistiken können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf unsere Anzeige geklickt wurde und welche Anzeigen zu einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular durch den Nutzer führen.

Die so erlangten Informationen werden über die Google ClickID über eine Schnittstelle an unser CRM-System übertragen (Web to Lead).

Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das Speichern des für diese Technologien erforderlichen Cookies beispielsweise über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. In diesem Fall fließt Ihr Besuch nicht in die Nutzerstatistiken ein.

Sie haben zudem die Möglichkeit über die Anzeigeneinstellung die Typen von Google Anzeigen auszuwählen bzw. interessenbezogene Anzeigen auf Google zu deaktivieren. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungshilfe der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Wir und Google erhalten allerdings weiterhin die statistische Information, wie viele Nutzer wann diese Seite besucht haben. Wenn Sie auch in diese Statistik nicht aufgenommen werden möchten, können Sie dies mit Hilfe von zusätzlichen Programmen für Ihren Browser (beispielsweisemit dem Add-on Ghostery) unterbinden.

Monotype Web Font

Wir nutzen Web Fonts von der Monotype Imaging Holdings Inc., ein in Delaware ansässiges Unternehmen mit Hauptsitz in 600 Unicorn Park Drive, Woburn, Massachusetts 01801 USA, zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten auf unserer Website.
 
Sobald Sie unsere Website aufrufen, lädt Ihr Browser über eine Serververbindung die benötigten Schriftarten direkt von Monotype, um sie auf Ihrem Endgerät korrekt anzeigen zu können. Personenbezogene Daten werden dabei in keiner Weise erhoben. Die Nutzung von Monotype Web Fonts ist erforderlich, um ein einheitliches Schriftbild auf unserer Website zu gewährleisten.
 
Nähere Informationen zum Datenschutz von Monotype finden Sie unter: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/ und https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/web-font-tracking-privacy-policy/.

PiwikPro

Diese Website nutzt PiwikPro, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Bei PiwikPro handelt es sich um ein self-hosted Web Analytics-System. Wir speichern damit Ihre Nutzerdaten über ein first-party Cookie. „Cookies” sind Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch einen Cookie erhobenen Informationen über die Nutzung dieses Angebotes auf unseren Servern in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. d&b und seine Tochtergesellschaften in aller Welt können diese statistischen Daten verwenden, um die Attraktivität der einzelnen Seiten der Website zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern. Es findet aber keine Abfrage oder Speicherung und Weitergabe an eine dritte Partei statt. 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, unter Umständen wird dadurch jedoch die Funktionsfähigkeit dieser Website eingeschränkt.

Privacy settings

Social Plugins

Wir verwenden auf unserer Website Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke (Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn, Xing, YouTube).

Über die Plugins können Sie Inhalte teilen und gegebenenfalls kommentieren. Sie erkennen das Plugin anhand des individuellen Logos des sozialen Netzwerkes.

Über die Plugins können unter Umständen auch personenbezogene Daten an die Anbieter übermittelt werden. Der Inhalt des Plugins wird direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die mit Hilfe der Plugins erhoben werden.

Um eine ungewollte Datenübertragung zu verhindern, sind die Plugins auf dieser Webseite standardmäßig deaktiviert. Erst mit einem Klick auf das jeweilige Symbol wird das Plugin aktiviert und es können Daten an den Anbieter übertragen werden. Dazu wird durch die Aktivierung des Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des sozialen Netzwerkes hergestellt. Die Plugins können selbstverständlich jederzeit wieder deaktiviert werden.

Sind die Plugins aktiviert, werden bereits durch den Aufruf unserer Seite Informationen wie Ihre IP-Adresse, eine Mitteilung darüber, dass Sie unsere Seite besucht haben und weitere browserbezogenen Informationen übermittelt.

Wenn Sie in dem jeweiligen sozialen Netzwerk angemeldet sind, können diese Informationen Ihren Account zugeordnet werden. Ist das Plugin aktiv, sendet es Informationen jedoch unabhängig davon, ob Sie momentan angemeldet sind oder ein aktives Konto besitzen. Bei Aufruf unserer Website wird dafür in Ihrem Browser ein Cookie abgelegt, das diese Informationen speichert und bei einem erneuten Aufruf des sozialen Netzwerkes an dieses übermittelt.

Weitere Informationen darüber, welche Daten durch die Einbindung von Social Plugins erhoben werden und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des sozialen Netzwerkes.

Facebook

Twitter

Google+

LinkedIn

Xing

YouTube

Social Logins

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über einen bestehenden Social Media Account (Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, Xing, Youtube) bei uns einzuloggen. In diesem Fall benötigen Sie für die Registrierung keinen neuen Benutzernamen und kein neues Passwort. 

Sie werden über den jeweiligen Button (Login mit Facebook, Login mit Twitter) auf die Webpräsenz des Social-Media Anbieters weitergeleitet und dort aufgefordert, sich mit Ihren Nutzernamen und Passwort zu authentifizieren. Wenn Sie bereits angemeldet sind, entfällt dieser Schritt. Anschließend werden Sie darüber informiert, welche Daten und Berechtigungen wir von dem jeweiligen Anbieter erhalten. Wenn Sie damit einverstanden sind, bestätigen Sie dies, indem Sie dem Button „OK“ (Facebook), „Autorisiere App“ (Twitter) anklicken. Abschließend werden Sie automatisch auf uns zurückgeleitet und können unsere Dienste in Anspruch nehmen. 

Wenn Sie sich über einem Social Media-Anbieter einloggen, wird dabei Ihre IP-Adresse übermittelt. Darüber hinaus wird der jeweilige Social Media-Anbieter über den Aufruf unserer Seite informiert; ferner kann eine Zuordnung zu dem jeweiligen Benutzerkonto erfolgen. Ob darüber hinaus personenbezogene Daten übermittelt werden, richtet sich nach den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters.

Werbung und Kampagnen über Social Media

Sofern wir Werbung und Kampagnen über Social Media durchführen, weisen wir Sie daraufhin, dass wir auf die Datenverarbeitung in den sozialen Netzwerken keinen Einfluss haben. Sofern wir dort Daten von Ihnen erheben, werden die Daten nur zu dem Zweck erhoben zu dem Sie uns diese überlassen haben.

Datensicherheit

d&b audiotechnik setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Rechte der Betroffenen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • Auskunftsrecht nach Artikel 15 DSGVO
    Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Wenn wir Daten von Ihnen verarbeitet haben stehen Ihnen weitere in Artikel 15 DSGVO genannte Auskunftsrechte zu.
  • Recht auf Berichtigung
    Sind Ihre Daten, die wir von Ihnen erfasst haben unrichtig oder unvollständig, können Sie von uns unverzüglich Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO können Sie zudem unter Umständen auch die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Nach der Einschränkung dürfen Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person, oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wir unterrichten Sie bevor die Einschränkung aufgehoben wird.
  • Recht auf Löschung
    Sie können bei Vorliegen von einem der Gründe aus Artikel 17 Abs. 1 DSGVO von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn es besteht eine Ausnahme von der Löschpflicht nach Artikel 17 Abs. 3 DSGVO.
  • Recht auf Unterrichtung
    Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir gemäß Artikel 19 DSGVO verpflichtet allen Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten dies mitzuteilen, außer die Mitteilung ist unmöglich oder mit unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Sie haben zudem das Recht über die Empfänger unterrichtet zu werden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    Außerdem haben Sie nach Artikel 20 DSGVO das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Voraussetzungen des Artikel 20 Abs. 1 lit.a DSGVO vorliegen, oder zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und keine Freiheiten und Rechte anderer Personen dadurch beeinträchtigt werden. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse, oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich ist.
  • Widerspruchsrecht
    Sie haben das Recht jederzeit gegenüber der d&b audiotechnik GmbH Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit.  f DSGVO einzulegen. Sobald Sie Widerspruch eingelegt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung überwiegen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
    Sie haben jederzeit das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung mit Erklärung gegenüber der d&b audiotechnik GmbH zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
    Sie haben jederzeit unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese aufgestellte Datenschutzerklärung wird laufend im Zuge der Weiterentwicklung des Internets oder unseres Angebots angepasst. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekanntgeben. Um sich hinsichtlich des aktuellen Stands unserer Datennutzungsbestimmungen zu informieren, sollte diese Seite regelmäßig aufgerufen werden.

Datenschutzbeauftragte

c/o d&b audiotechnik GmbH
Eugen-Adolff-Straße 134

71522 Backnang
E-Mail: datenschutz(at)dbaudio.com.

Kontaktdaten des Verantwortlichen

d&b audiotechnik GmbH

Eugen-Adolff-Straße 134

71522 Backnang
Fon: +49-7191-9669-0

Fax: +49-7191-95 00 00

E-Mail: info(at)dbaudio.com


vertreten durch die Geschäftsführung:

Harman, Amnon (Vorsitzender/CEO)

Strohmeier, Markus

Nilsson, Jens


Stand Mai 2018