Hairel Enterprises installiert Y-Serie in der neuen Buddy Holly Hall.

1/3
2/3
3/3

Die Buddy Holly Hall of Performing Arts and Sciences ist das kulturelle Herzstück von Lubbock im US-Bundesstaat Texas und spielt eine entscheidende Rolle bei der Wiederbelebung der Innenstadt. Die Location ist nicht nur Heimat des Ballet Lubbock, des Lubbock Symphony Orchestra und von Lubbock ISD Visual and Performing Arts, sondern bietet auch zahlreiche Aufführungen der Buddy Holly Story.

Die Buddy Holly Hall umfasst einen großen Saal mit 2.200 Sitzplätzen, einen kleinen Saal mit 400 Plätzen, einen 460 m2 großen Mehrzwecksaal und einen über 2000 m2 großen Tanzsaal. 

Der große Saal – das Helen DeVitt Jones Theater – ist mit einem Lautsprechersystem der d&b Y-Serie mit ArrayProcessing ausgestattet. Die Anlage wurde von Jaffe Holden aus Connecticut entworfen und von Hairel Enterprises aus Conroe in Texas installiert und ist die perfekte Wahl für das vielseitige Veranstaltungsprogramm des Kulturzentrums, das von Oper über Broadway-Shows und sinfonischer Musik bis zu Rockkonzerten, Tagungen und privaten Veranstaltungen reicht. Das Theater dient außerdem als Auftrittsort für lokale Künstlergruppen und tourende Shows und wird vom Lubbock Independent School District als Lernzentrum genutzt.

Das Y-Serie Lautsprechersystem ist als LCR-System konfiguriert und umfasst Line-Arrays links und rechts mit jeweils zehn Y8 Lautsprechern, zwei Y12 Lautsprechern und zwei Y-SUB Subwoofern. Das Center-Array besteht aus acht Y8 und drei Y12 Lautsprechern. Je nach Bestuhlung bei Produktionen oder Musicals mit erhöhter Vorbühne kommen zusätzlich fünf E6 und acht 4S Punktquellenlautsprecher als tragbares Set-up zum Einsatz.

Mithilfe der R1 Fernsteuer-Software können die hauseigenen Mitarbeiter das System im Handumdrehen steuern und an die Bedürfnisse des auftretenden Künstlers anpassen, erklärt Projektkoordinator Kevin Bell. „Mit der Software lassen sich alle Verstärker mit einem Knopfdruck in den Standby-Modus schalten. Dadurch entfällt das sequentielle Einschalten. Mithilfe von ArrayProcessing Presets kann die Orchesterlautstärke von einem ansteigenden Boden mit Bestuhlung zu einem flachen Boden geändert werden, ohne die Line-Arrays umkonfigurieren zu müssen.  

„Die Location hat drei verschiedene Frontfill-Positionen. Mit R1 können die passenden Frontfill-Delay-Einstellungen ganz einfach ausgewählt werden. Dank der zahlreichen Funktionen der Fernsteuer-Software lassen sich die Lautsprecher zudem nach jeder Veranstaltung oder bedarfsweise prüfen, um Verschleiß, Fehler oder Defekte schnell zu erkennen und zu beheben.“

Mit der Y-Serie verfügt die Buddy Holly Hall über das hochwertigste und am besten klingende Soundsystem der Stadt.Jacob Parnell, Audio Production Supervisor

 „Das System ist erstaunlich transparent und benutzerfreundlich, so dass man problemlos zwischen verschiedenen Genres wechseln kann, ohne Klangqualität einzubüßen. Die grafische Bedienoberfläche von R1 lässt mich in Kombination mit den Y-Serie Lautsprechern völlig gelassen in jede neue Vorführung hineingehen. Denn ich kann mich darauf verlassen, dass dieses System allen Besuchern der Buddy Holly Hall ein unvergessliches Klangerlebnis bietet.

Gleichzeitig erleichtert es mir meine Arbeit und macht zudem noch jede Menge Spaß. Ich finde es klasse, ein solch erstklassiges System täglich nutzen und auch die nachwachsende Generation von Tontechnikern daran schulen zu können.Jacob Parnell

Ähnliche Anwendungen

Theater und Opernhäuser

d&b Soundscape Technologie stärkt die Verbindung zwischen Darstellern und Publikum bei MJ The Musical.

Der zweifach für den Tony nominierte Sounddesigner und dreifache Gewinner des Olivier Awards, Gareth Owen, vertraute bei der Realisierung dieses eindrucksvollen Klangerlebnisses erneut auf die immersive Soundtechnologie Soundscape von d&b,...
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser

d&b Soundscape sorgt für räumliches Klangerleben von „Philadelphia Voices“ in der Carnegie Hall.

350 Stimmen, ein vollbesetztes Orchester und ein widerhallender Konzertsaal – dank des En-Scene Software-Moduls von d&b Soundscape kann man problemlos aus mehreren Hundert Stimmen eine einzelne Stimme heraushören.
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser

Außergewöhnliche Anforderungen in New York – d&b beschallt Joe’s Pub

Seit seiner Eröffnung in den 1950er Jahren symbolisiert das Public Theater die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt von New York City. Im Laufe der Jahre beheimatete das Theater eine Vielzahl unterschiedlicher Aufführungen und bietet seitdem...
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser

Groß, dumm, hässlich? Shrek der tollkühne Held, unterwegs mit d&b

Bühnenungeheuer und Mikrofone passen nicht so recht zueinander. Große Gummimasken haben nämlich ihre ganz eigene Akustik. Das hat man in vierzehn Monaten am Broadway nachhaltig gelernt. Nun geht das Musical auf Tour, und die komplexe Show „Shrek the...
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser

MGM Grand Theater. Das Casino der Häuptlinge

Wo findet man die größten Casinos der Welt? In Las Vegas? Nein. Dazu muss man ein paar tausend Kilometer nach Osten fahren, in die Wälder Connecticuts zu den letzen Mohikanern oder zu den Pequot-Indianern. Zwischen New York und Bosten im Reservat...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen