York Minster mit d&b xC-Serie. Klare und deutliche Sprache in ätherischen Klängen.

Das prachtvolle Münster der Stadt York im Norden Englands mit seiner jahrhundertealten Geschichte hat einen ehrwürdigen Platz im Leben der Einheimischen und der Besucher gleichermaßen. Mit der Installation von über 100 kardioiden Säulenlautsprechern der d&b xC-Serie hat das Beschallungs-Team des Münsters erst kürzlich ein bahnbrechendes Projekt fertiggestellt. Es ist das größte System seiner Art in einem Münster und bis heute zugleich die größte Einzelinstallation der xC-Serie. Der Raum mit seiner halligen Akustik ist ausgelegt auf mittelalterliche Chorgesänge und bietet heute den Rahmen für eine Vielzahl von Gottesdiensten und Veranstaltungen. Anforderung und Herausforderung für dieses Projekt war deshalb die Installation eines ganz besonderen Sound-Systems. Als Plattform für Transparenz, Tiefe und spirituelle Intimität aller Arten von Veranstaltungen.

Im Auftrag einer Kommission von Kirchenführern machte sich der d&b Partner Wigwam, Teil der SSE Audio Group und nun Solotech, daran, eine Lösung zu erarbeiten, die das gesprochene Wort klar verständlich überträgt und Live-Musik für eine Vielzahl von Veranstaltungen innerhalb der im 7. Jahrhundert erbauten Kathedrale verstärkt.

Eine maßgeschneiderte Lösung ergänzt die prunkvolle Architektur.

Phil Goldsworthy, der Installationsleiter von Wigwam , war vertraut mit den passiven 2-Wege Säulenlautsprechern der d&b xC-Serie. Sie bieten wohl durchdachte elegante Lösungen für akustisch herausfordernde Umgebungen und fügen sich perfekt in die vorhandene Architektur ein. Der ideale Begleiter für das sichtbare schwebende Mauerwerk überall im Münster war ein System in einem passenden RAL-Farbton.

Goldsworthy arbeitete eng mit Vertretern des Münsters zusammen, und als Ergebnis spezifizierte er kardioide d&b 24C Säulenlautsprecher zusammen mit ihren 24C-E Extendern an jeder Säule. Die 24C-E Extender erweitern die vertikale Direktivität um eine zusätzliche Oktave auf 190 Hz hinab, ein großer Vorteil für die häufig problematischen tiefen Mitteltonfrequenzen. Um den Altar herum und im Chor wurden zusätzliche d&b xC-Serie Systeme in Form der kleineren 16C Lautsprecher installiert. Effizient angesteuert und einzeln bearbeitet werden alle 108 Lautsprecher von d&b 10D Verstärkern mit kompletter Steuerung über R1 und Q-SYS Integration, um sicherzustellen, dass das System sich harmonisch in alle möglichen Szenarien integrieren lässt.

Eine bahnbrechende Installation in mehr als einer Hinsicht

„Der 24C Lautsprecher ist mit einem mechanisch ausrichtbaren Hochton-Array ausgestattet, um den Schall genau dorthin zu richten, wo er gebraucht wird“, erläutert Goldsworthy. Dadurch lassen sich die Systeme komplett vertikal montieren, dicht an die Säulen und recht weit oben, und man erzielt dennoch eine gleichmäßige Klangabdeckung für die Gemeinde unten.

Die Systeme sind so schmal, dass sie sich genau in die Spalten des Mauerwerks einfügen. So wird die Installation optisch unauffällig, was für ein denkmalgeschütztes Gebäude dieser Art extrem wichtig ist. Durch eine farbliche Abstimmung der Lautsprecher auf die Farbe der Säulen haben wir die Optik noch unauffälliger gemacht.“

Minimierte Reflexionen durch kardioide Technologie

Alle xC Lautsprecher zeichnen sich durch hohe Sprachverständlichkeit, bemerkenswerte Direktivität, gleichmäßigen Frequenzgang auch außerhalb der Achse der Lautsprecher und kardioides Abstrahlverhalten innerhalb der gesamten Bandbreite aus. Die integrierten 4"-Treiber sind in einem einzigartigen kardioiden Aufbau angeordnet, deren Abstrahlung auf der Frontseite durch Wellenformer kontrolliert wird. Der rückwärtige Schallaustritt ist bedämpft. Das dadurch erzielte kardioide Abstrahlverhalten minimiert Interferenzen durch Reflexionen von Wänden bei mittleren und tiefen Frequenzen um 18 dB. So wird die Energie, die auf Oberflächen hinter dem Lautsprecher abgestrahlt wird, reduziert und der Diffusschall in den Hörerflächen vermieden.

Alexander McCallion FRICS, Director of Works and Precinct (Bauleiter) beim York Minster, berichtet: „Bei unserer Ausschreibung haben wir dazu eingeladen, Lösungsvorschläge anzubieten, die Premium-Lautsprechersysteme einschlossen. Wir haben Wigwam, die die d&b Lösung unterbreitet hatten, in die engere Wahl genommen, sie befragt und uns letztlich für sie entschieden. Bevor wir irgendwelche Verträge unterzeichneten, haben wir sie zu uns eingeladen, um das Produkt und die Klangreinheit eines einzelnen Lautsprechers anzuhören, was bedeutete, dass wir uns sicher waren, Wigwam zu beauftragen und das d&b Produkt zu installieren.“

„Wir sind sehr glücklich damit, wie das System aussieht und natürlich wie es klingt. Ich glaube, das York Minster hat das beste Sound-System auf dem Markt.“

Abschließend sagt Goldsworthy: „Die Klangqualität ist einzigartig in einem Gebäude dieser Art und die Installation fügt sich unglaublich perfekt in die Architektur des Münsters ein. Das System bietet enorme Flexibilität für eine große Bandbreite von Anwendungen und es ist leicht zu bedienen.“

Ähnliche Anwendungen

Gotteshäuser und Andachtsstätten

Die moderne Kirche Trent Vineyard bekommt mit d&b ein vielseitiges Audiosystem.

Am Rand der historischen Stadt Nottingham in England findet sich mit Trent Vineyard eine pulsierende moderne Kirche, in der der Gottesdienst eine zentrale Rolle spielt. Sie ist eine von insgesamt ca. 120 Vineyard-Kirchen in England und Irland und...
Weiterlesen
Gotteshäuser und Andachtsstätten

Höchste Sprachverständlichkeit in der Kirche St. Stephen’s in Birmingham. Mit d&b.

Historische Kirchen stellen einer effektiven Sprachbeschallung ganz unterschiedliche Hürden in den Weg: reflektierende Wände, hohe Decken sowie der große, offen gestaltete Raum an sich. Um die Predigten sowie das allgemeine gesprochene Wort...
Weiterlesen
Gotteshäuser und Andachtsstätten

Klarer und lebendiger Klang in der St.-Eugene-Kathedrale durch Einsatz der xC-Serie von d&b.

xC-Serie von d&b verleiht der St.-Eugene-Kathedrale einen klaren Klang.
Weiterlesen
Gotteshäuser und Andachtsstätten

Intime Andachtsatmosphäre in der „Church at The Mill“ dank d&b Soundscape.

Die Baptistenkirche an der Anderson Mill Road (bei Einheimischen bekannt als „Church at The Mill“) ist jüngst ihrer 800 Personen fassenden Andachtsstätte entwachsen und in einen neuen modernen Mehrzweckbau umgezogen.
Weiterlesen
Gotteshäuser und Andachtsstätten

d&b verhilft der St. John’s - St. Margaret’s Church in Singapur zu mehr Klarheit.

Die St. John’s - St. Margaret’s Church [SJSM] in Singapur hat sich seit ihrer Gründung vor fast 40 Jahren kontinuierlich vergrößert. Eine wachsende Gemeinde sowie Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen veranlassten den Kirchenvorstand, in die...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen