Traditionsreiches niederländisches Theater setzt auf modernes d&b Soundsystem.

Das Internationaal Theater Amsterdam (ITA) – ehemals Stadsschouwburg Amsterdam – gehört in seinen verschiedenen Formen seit 1638 zu den führenden Spielhäusern in den Niederlanden. Heute begrüßt das Stadttheater am Leidseplein mit seinen 750 Sitzplätzen sowohl Künstler und Regisseure aus den Niederlanden als auch aus dem internationalen Ausland. Mit einem ambitionierten Spielplan aus 600 Aufführungen und Veranstaltungen auf 100 internationalen Bühnen nimmt das ITA zudem eine führende Rolle in der globalen Theaterszene ein.

Es waren die langjährige Zusammenarbeit und schließlich der Zusammenschluss mit dem Repertoireunternehmen Toneelgroup Amsterdam im Jahr 2018, die den Weg ebneten für zahlreiche Renovierungen und Modernisierungen und die Stadsschouwburg zu einem modernen Theater und Kulturtreffpunkt machten, dem Internationaal Theater Amsterdam (ITA).

Im Rahmen der Modernisierung wurde auch das bestehende Soundsystem aus Lautsprechern der C- und Q-Serie von d&b aufgerüstet, um den Bedarf an verbesserter Abdeckung, Flexibilität und Kontrolle zu erfüllen. Alles entscheidende Faktoren für das immer umfangreichere und vielfältigere Programm.

Wir hatten zuvor bereits ein d&b Soundsystem und waren damit sehr zufrieden. Bei der Abdeckung wollten wir jedoch noch mehr Kontrolle und Flexibilität.Erwin Sterk, Leiter Tontechnik am ITA

Der niederländische d&b Vertriebspartner Amptec war an der Entwicklung des neuen Systems beteiligt und griff dafür auf die neueste Technologie zurück.

Amptec lieferte ein System auf Basis der d&b A-Serie in Kombination mit Subwoofern und Punktquellenlautsprechern der Y-Serie zur Ergänzung der bestehenden 5S Frontfills und E3 Delay-Lautsprecher. Das Theater entschied sich außerdem für den Einsatz der intuitiven R90 Touchscreen Remote Control sowie der DS100 Signal Engine, mit der das ITA seine Anlage in Zukunft auf ein Soundscape-System erweitern kann.

„Bei vielen Aufführungen befindet sich die Bühne auf einer Ebene mit dem Zuschauerraum. Deshalb war es uns wichtig, dass die Lautsprecher nicht die Sicht auf die Bühne behindern. Die Lösung bestand darin, die gesamte PA einschließlich der Subwoofer zu fliegen, sodass sie kaum sichtbar sind. Mit ArrayCalc konnten wir schnell feststellen, dass wir mit der A-Serie das Maximum an Kontrolle und Abdeckung im Verhältnis zur Grundfläche erzielen konnten“, sagt Fred den Dulk, Commercial Project Manager bei Amptec.

Die A-Serie von d&b eignet sich besonders für mittelgroße Spielstätten, bei denen eine unterschiedliche Abdeckung gefordert ist, und war somit die perfekte Wahl für das ITA. Das Augmented Array ermöglicht unterschiedliche Splay-Winkel- Konfigurationen und sorgt so in jedem Fall für eine optimale Abdeckung.

Im ITA finden nicht nur Live-Darbietungen, sondern auch Gemeindeveranstaltungen statt. Deshalb ist es wichtig, dass das System auch ohne den Einsatz von Technikern bedient werden kann. Amptec hat die R90 Touchscreen Remote Control installiert, damit auf voreingestellte Systemkonfigurationen und andere vordefinierte Funktionen schnell per Knopfdruck zugegriffen werden kann.

„Mit dem Einsatz von R90 wollten wir eine einfache und schnelle Konfiguration des PA-Setups sicherstellen. Wir haben individuelle Presets für die R90 erstellt, damit sich der digitale Formatkonverter und der Audio-Router ganz leicht mit dem gewünschten PA-Setup integrieren lassen.

„Die DS100 kann als Zusatz zum Konverter genutzt und ebenfalls über die R90 angesteuert werden. Bei speziellen Projekten kann die DS100 außerdem als Matrix eingesetzt werden, um über Matrix-Knotenpunkte Delay zu erzeugen und so im Theater Lokalisierung zu ermöglichen. Zugleich hat das ITA damit die Möglichkeit, sein System mühelos auf Soundscape zu erweitern“, erklärt den Dulk.

Dieses Anpassungs- und Erweiterungspotenzial des neuen Systems weiß auch das Team vom ITA zu schätzen.

Der d&b Workflow mit der R1 Fernsteuer-Software und der DS100 gibt uns die Möglichkeit, unsere Produktionen zu speichern und bei Wiederaufnahme in der kommenden Spielzeit wieder abzurufen. Das neue System ist wirklich transparent und multifunktional, was bei einem breiten Veranstaltungsspektrum wie dem des ITA sehr wichtig ist.Erwin Sterk

Ähnliche Anwendungen

Theater und Opernhäuser

Triple-A für das serbische Nationaltheater.

Das serbische Nationaltheater präsentiert ein reichhaltiges Repertoire an Schauspielen, Opern und Ballettaufführungen sowie unterschiedlichste Live-Konzerte und kulturelle Veranstaltungen. Der d&b Partner AVL Projekt, der als Integrator für...
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser

Historisches Musiktheater Malmö setzt auf d&b Soundscape.

Um den hohen Anforderungen an einen erstklassigen Veranstaltungsort gerecht zu werden, setzt das historische Musiktheater Malmö auf d&b Soundscape für akkurate Klangwiedergabe sowie außerordentliche Abdeckung und Kontrolle.
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser

d&b audiotechnik versorgt das Gyeonggi Arts Center in Südkorea mit kraftvollem Sound bei voller Klangabdeckung.

Zur Unterstützung des Umbauprojekts für das Grand Theater benötigte das Kulturzentrum Gyeonggi Arts Center ein neues, hochmodernes und leistungsfähiges Soundsystem, mit dem es dem Publikum eindrucksvolle Live-Aufführungen präsentieren kann. Das...
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser

Trotz Corona: d&b Soundscape erweckt Oper zum Leben.

Dank der innovativen d&b Soundscape kann die Irish National Opera ihre Produktion von „Least Like the Other“ trotz Corona zur Aufführung bringen.
Weiterlesen
Theater und Opernhäuser

d&b stellt innovative Soundlösung für historisches Theater in Neuseeland zur Verfügung.

Die Installateure standen vor der Aufgabe, das Sounddesign des historischen Regent Theatre im neuseeländischen Palmerstown North zu erneuern. Sie entschieden sich für d&b audiotechnik, damit der Veranstaltungsort garantiert für die Zukunft...
Weiterlesen
Ähnliche Anwendungen
Alle Kategorien

d&b Anwendungen

Mobiler Einsatz oder Festinstallation? Drinnen oder draußen? Groß oder klein? d&b bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Anforderung. Und die eigens entwickelte Simulationssoftware optimiert die Planung der Systeminstallation.
Alle Anwendungen ansehen