01.04.06

Paul Klee, CCH, der Sinus Award 2006 und d&b.

Am ersten Tag der diesjährigen prolight+sound Messe wurden die Sinus Systems Integration Awards für herausragende Multi-Media-Projekte in den Kategorien Information, Business und Venue verliehen. Durch diese Preise werden außergewöhnliche technische und Design-Leistungen in den Bereichen Medientechnologie und Systemintegration gewürdigt. Bei zwei der drei Projekte, die mit einem Preis ausgezeichnet wurden, handelte es sich um Installationen, die mit Produkten von d&b audiotechnik verwirklicht wurden. Hier in Kürze die beiden preisgekrönten Installationen:

Der Sinus in der Kategorie "Information" wurde an Erwin Schenk (Photo), den Technischen Leiter des Zentrums Paul Klee in Bern, und an Christian Simmen, den Projektmanager von John Lay Electronics, verliehen. Das Zentrum Paul Klee wurde von dem berühmten Architekten Renzo Piano entworfen und ist eines seiner eindrucksvollsten Gebäude. Es unterscheidet sich von herkömmlichen Museen dadurch, dass es nicht nur 4000 Gemälde von Paul Klee beheimatet, sondern auch als Plattform für verschiedene Formen des künstlerischen Ausdrucks, wie Bilder, Sprache und Musik dient. Es ist ein Konferenzzentrum, eine Konzerthalle, ein Theater und ein Schulungszentrum für Kunst und Kultur. Das Hauptauditorium verfügt über Sitzplätze für ungefähr dreihundert Personen und verwendet ein 12:2 Surround Sound System aus d&b C-Serie Lautsprechern und E12 Subwoofern, die von D12 Verstärkern über die ROPE C Fernsteuerungssoftware betrieben werden. Daniel Meyer von 2M Audio, der das gesamten System geliefert und installiert hat, kommentiert: "Wir wollten das Klee von Anfang an nicht nur zu einem Museum, sondern zu einem lebendigen Zentrum für Musik und Kunst machen."

Der Sinus in der Kategorie "Venue" ging an Rüdiger Aue, Projektmanager des Dienstleisters Amptown Sound & Communication, für die Planung und Installation des neuen PA-Systems im Hauptsaal des Congress Centres Hamburg (CCH). Bei der Erneuerung der PA-Installation wurde angestrebt, ein vielseitiges System zu schaffen, das sich für die unterschiedlichen Einsatzbedingungen bei Kongressen, Konzerten und externen Produktionen eignet. Bei der sich daraus ergebenden Installation handelt es sich um ein multifunktionales Audiosystem, das in dem Saal mit seinen 3000 Sitzplätzen sowohl bei Vorträgen als auch bei Musikevents für hervorragende Klangqualität sorgt. d&b C4 Lautsprecher wurden zusammen mit C3 Line Array Modulen links und rechts der Bühne angeordnet, mit Q7 und Q1 als Ergänzung in Form eines Centerclusters. C7 Subwoofer Arrays wurden links und rechts aufgehängt, mit zwei weiteren Arrays für das Parkett und den Ring. Das gesamte System wird von D12 Verstärkern angesteuert, die über das d&b Remote-Netzwerk und das BSS Soundweb kontrolliert werden. Das elektroakustische System wurde technisch und visuell in das vorhandene Mediensystem für Bühne, Beleuchtung und Projektion integriert.

Pressemitteilungen zum Thema

d&b Soundscape erhält bei der PALM Expo den Technology Innovation of the Year Award.

Seine jüngste Auszeichnung erhielt d&b Soundscape von den Veranstaltern der PALM Expo, der führenden Proaudio-Handelsmesse in Indien. Den Preis für die beste technologische Innovation 2019 nahmen Leslie Lean vom indischen d&b Vertriebspartner Ansata...

Weiterlesen

d&b audiotechnik freut sich über Red Dot Award für KSL Produkt-Design.

Nachdem sich das neue KSL-System von d&b audiotechnik schon mit seiner akustischen Qualität einen Namen gemacht hat, zieht nun das Design des Lautsprechersystems die Aufmerksamkeit auf sich.

Weiterlesen

Gold für GSL-System von d&b.

Beim „Focus Open 2018“, dem internationalen Designpreis des Landes Baden-Württemberg, erhielt GSL von d&b die höchste Auszeichnung.

Weiterlesen

d&b audiotechnik als ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet.

Mitarbeiter von d&b audiotechnik engagieren sich –auch im Ehrenamt. Das Land Baden-Württemberg hat nun d&b als ehrenamtsfreundlichen Arbeitgeber ausgezeichnet.

Weiterlesen

Internationaler Designpreis für die Y-Serie.

Beim 24. „Focus Open 2015“, dem Internationalen Designpreis Baden-Württemberg, den das Design Center Stuttgart vergibt, wurde die Y-Serie im Oktober mit dem begehrten „Focus Gold“ geehrt. In den insgesamt 17 Kategorien – ob dies Fahrzeuge im...

Weiterlesen

d&b feiert. Preis auf der PLASA in London.

Auf der PLASA, der internationalen Pro-Audio-Messe in London, hatten d&b Büro England und Vertriebspartner SSE/Wigwam Anfang Oktober dieses Jahres Gelegenheit, mit den Besuchern über die jüngst eingeführten Punktquellensysteme der V-Serie zu...

Weiterlesen

Sports Technology stellt das Team des Jahres 2015. Mit d&b.

Für die Pro Sound Awards 2015, ausgelobt von der Fachzeitschrift Pro Sound News Europe, waren Sports Technology und d&b als „Team of the Year for Best Temporary Installation Project“ nominiert.

Weiterlesen

Lautsprecher des Jahres. Live Design zeichnet Y aus.

Die Zeitschrift Live Design hat die Y-Serie bei ihren „Product of the Year Awards 2014/15“ zum „Sound Product of the Year for Speakers“ gekürt.

Weiterlesen

PIPA Award für die Y-Serie. Bester Konzertklang.

Die Y-Serie wurde beim „Prolight+Sound International Press Award“ (PIPA) zum „Best Concert Sound Produkt“ 2015 ernannt. Der Preis wurde von einem Gremium aus über hundert Fachjournalisten aus der AV-Branche bei der Frankfurter Messe im April...

Weiterlesen

John Taylor mit USITT Award ausgezeichnet.

John Taylor vom d&b Education Development hat für sein „langjähriges und herausragendes Engagement im Dienste des Sounddesigns und der Klangtechnik“ vom „United States Institute for Theatre Technology“ den „Presidential Proclamation Award“ erhalten.

Weiterlesen

Red Dot Award 2014 für den D80. Ausgezeichnet für hohe Designqualität.

Innovationsgrad, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit sind zentrale Aspekte, nach denen die Red Dot Jury entscheidet. 2014 diskutierten und bewerteten 400 internationale Fachleute 4.815 Einreichungen aus 53 Nationen, wer einer Auszeichnung...

Weiterlesen

J-Serie in Spanien als bestes PA-System ausgezeichnet.

Mit großer Spannung ging Juan Seuba vom spanischen Audio-Vertrieb Puerto de Sonido zur Verleihung der Professional Production & Audio Awards, die von der Fachzeitschrift Producción Audio ausgeschrieben worden waren.

Weiterlesen